24. April 2018

Traudi's Blog ist weg und was passiert eigentlich im Mai 2018 EU-DSGVO weißt du das?

Guten Morgen Bloggerwelt,

eine liebe Mitbloggerin hat sich dieser Tage von uns
verabschiedet. Sie bedauert es selbst, ihren Blog 
nicht weiterzuführen, aber die Veränderungen in
den Datenschutzgesetzregelungen ab Mai 2018
(EU DSGVO) und der Zustand, dass immer weniger
gepostet und kommentiert wird,  machten es für sie 
erforderlich ihren Blog, den sie 9 Jahre geführt 
hat,  für uns zu schließen. 

Das finde ich sehr bedauerlich und da ich keine
Möglichkeit mehr habe sie sonst zu erreichen, 
möchte ich ihr danken für all die kreativen Vorschläge 
und Ideen, mit denen sie uns erfreut und den Alltag
versüsst hat. 

Ich habe versucht den Text der EU DSGVO zu 
verstehen und festgestellt, dass er ziemlich 
komplex ist und vielleicht mehr Firmen und 
Praxen betrifft, die mehr als 9 Angestellte 
haben? Dann braucht man einen Datenschutzbeauftragten.
Auf meinen Blog bezogen verstehe ich es so,
dass in Zukunft mehr nachgefragt wird, ob man
meine Daten verwenden darf. Ich stelle mir das
so vor, wie mit den Cookies. Aber wirklich wissen
werden wir es erst bei DOING. 

Nun warte ich ab, wie es weiter geht und grüße 
Traudi aus dem Drosselgarten recht herzlich.
Es war eine schöne Zeit mit Dir auf Deinem Blog !
Und insgeheim hoffe ich, dass Du doch wieder auftauchst
in den unendlichen Weiten .....


Rosine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung s.o. und in der Datenschutzerklärung von Google.

Ein Bild von meinem Sommer

Hier ist immer noch Sommerzeit und bei euch so? Acrylzeichnung: Wir beide am Meer (2018).                                       ...