13. Mai 2013

Eine Rosine näht ein Eulenkissen

Oder sollte man die Augen lieber aus weißen
Kreisen und schwarzen Knöpfen herstellen?

Für eine kleine Eulenliebhaberin 

Für die Augen habe ich zwei Knöpfe verwendet
und für die Ohren einen winzigen Wollrest.



Mit demApplizierpapier zum Aufbügeln
ist es gar nicht mehr so schwer und 
bringt außerdem noch sehr viel Spaß!

Liebe Rosinengrüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung s.o. und in der Datenschutzerklärung von Google.

Allerlei aus meinem Sommer und so

Guten Morgen liebe Bloggerwelt, nach einem langen, wunderschönen Sommer bin ich wieder hier. Ich hoffe, dass ihr auch eine schöne Zei...