20. März 2017

Ostereier im Häkelkleid

Hallo Ihr Lieben,

wieder eine Woche rum. 
Jetzt kann man schon langsam die Ostersachen hervor
kramen, was ich auch am Wochenende getan habe.

Meine Tochter hat sich gewünscht, dass ich einige 
Plastikostereier behäkele und das sieht dann so aus:




Das bringt auch Spaß immer im Kreis häkeln und zwischendurch
mal am Ei anpassen. 

  Sie sehen so schön aus



Ein Ei = eine Stunde, mein Arm ist ja noch schwach

Und weil ich im Bilderarchiv von Google einige Fotos von mir
gelöscht habe sind jetzt ca. 1.000 Fotos weg.
Unwiederbringbar. Das ist sehr traurig, aber
nicht mehr änderbar.
Die Bilder waren nicht im Papierkorb, daraus
hätte ich sie noch retten können. Ich weiß
nicht, wo ich gegengekommen bin. ☻
Nun prangen in meinem Blog überall Balken,
ich hoffe, dass es euch nicht so dolle
stört.
________________

Aus dem Blogarchiv habe ich diese Osterhasen geholt.
Der Tildahase, den ihr ja oben schon gesehen habt,
es gibt ihn immer noch und zwei Häkelhäschen.


Tildahase im Glas



Gänseei XXL

Tildahase








Häkelhasen




Anscheinend habe ich mehrere Kleider genäht oder mehrere Hasen?

Wo der geblieben weiß ich gar nicht

Ich mag dich Tildahäschen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung s.o. und in der Datenschutzerklärung von Google.

Sommer bei Rosine

Hallo liebe Leut', Sommer ist's, das haben wir nun alle gemerkt, oder? Manchem ist es schon wieder viel zu warm und der Gar...