Direkt zum Hauptbereich

Vom wiesengrünen Loop, applizierten Topflappen, einem kleinen Ausflug und viel Gebrabbel

Guten Morgen Ihr Lieben ♥

Zunächst bedanke ich mich bei denen, die sich die
Zeit nehmen und bei mir kommentieren. Ich freue
mich immer riesig, aber das kennt Ihr ja sicher selbst,
wenn jemand bei euch einen lieben Kommentar
hinterläßt.

Dann wollte ich Euch zeigen, wo ich letzte Woche
nach gut einem Jahr wieder einmal war.
Nämlich hier .


Ich habe jetzt keine neuen Fotos gemacht, weil
alles noch genauso schön - so Tausendschön -
war, wie im letzten Jahr. Allerdings habe ich 
einen Tisch für meine Freundin und mich reservieren
lassen, weil wir immerhin doch eine ganze Stunde
gefahren sind, um dann  sehr gemütlich
drei Stunden dort die schwedischen Kuchen und
Torten  zu genießen, zu plappern und
im Nebenraum die schönen Dinge, die Frauen so
brauchen und Männer gar nicht, anzuschauen.

♥♥♥
 Meine neueste Nadelarbeit ist dieser Loop.
Im Perlmuster ( 1 links, 1 rechts und in der
Reihe drauf umgekehrt).


Diese wiesengrüne Farbe habe ich mutigerweise
gewählt, weil ich auch Beinstulpen in dieser Farbe
habe und sie sehr gut zu meinem wiesengrünen Kleid
passt. Davon gibt es auch ein Foto, aber ich bin einfach
nicht mutig genug für eine Selbstdarstellung.
Hatte ich schon erwähnt, dass grün eigentlich gar nicht
meine Farbe ist? Aber es steht mir gut, sagen meine
Modeberater.
Es ist noch Wolle da und mehrere Wünsche nach 
andersfarbigen Loops.

♥♥♥

Am Sonntag war ich in Lübeck und dort in meinem
dänischen Lieblingsgeschäft traf ich wieder einmal
"meinen" Maileg Nisse. Den ganz großen 1,05m?
Im gestreiften Kleid, sah    es    mich wieder an mit dem

Nimmmichmitblick!

Aber er war einfach zu teuer.

Ich habe mich dann an meinen wesentlich kleineren
erinnert und mich auf die Suche gemacht. Bin auf
den Boden gekrabbelt und habe in die Weihnachtskisten
geluschert. Habe ihn leider nicht gefunden.
Vielleicht ist er ja ausgebüxt, weil es ihm bei mir
nicht gefallen hat?

Gefunden habe ich meine wichtelige Tilda, die ich dann auch 
gleich mit nach unten genommen habe. 



Und zum guten Schluß dieses Posts habe ich noch dieses Foto
hier für Euch



Genau, das sind die derzeitigen Topflappen, die es bei
den großen Schweden gibt. Ich fand sie etwas langweilig
und habe einen lustigen Stoff drauf appliziert.

 Ich könnte noch so viel mehr schreiben,

. . . . . .
z.B. dass ich mir eine neue Jacke für den
Winter gekauft habe und ich so überwältigt
von ihr war, weil sie genau meinem Stil entspricht
und ich so glücklich war, sie gefunden zu haben,
dass ich gar nicht auf die Größe geguckt
habe und sie nun mindestens 1 Nummer zu
groß ist. Aber egal sie sieht so toll aus!

. . . . . . .
Dass ich so viel abgenommen habe, dass
jetzt meine tollen Gürtel wieder um 
die Taille passen.

 . . . . . . . . . .

Dass ich am Samstag wieder einmal
Kerzen in Gläser gegossen habe . . . und und und


Bis denn
die Rosine



Kommentare