21. September 2014

Guck Bambicollage mit Reh gemalt



Ein bisschen mit Farbe, Stoff, Serviettentechnik zu anderen
Kleinigekeiten rumgebastelt. 
Das große Reh ist schon etwas älter.

Wünsche euch einen schönen Wochenanfang ♥

Liebe Rosinengrüße

17. September 2014

Hab schon mal Kerzen für die gemütlichen Herbstabende gegossen ♥

Hallo Ihr Lieben,

sechs Stück sind es geworden, meine Kerzen im Glase.



Ich mag sie so gerne, weil sie ein Stück 
Sicherheit versprechen. 

Hier wird das Stearin erhitzt,
bis es flüssig ist.


 Hier wird es, nachdem der 
jeweilige Duft hinzugefügt wurde,
in die länglichen, mit Dochten bestückten
 Weckgläser eingegossen.

Es gibt unterschiedliche Dochtstärken,
die sich nach dem Durchmesser der
Gläser richten. 

Theoretisch könnte man auch 
noch farblich etwas verändern,
aber ich möchte ja weiß! 

Und weils so schön aussieht, 
hier noch mal alle sechse!


Heute Abend werde ich schon 
mal eine mit meinen Hölzern anzünden.




♥ Rosinchen mit den Streichhölzern ♥
wünscht euch 
einen schönen Abend

15. September 2014

Was macht die Rosine so? ♥

Kleiner Einblick, was die Rosine so macht:



Ich habe ein Schwein genäht. Mein Sternenschein sozusagen!



Für meinen Mr. Big ein lecker Essen gekocht.



Drei Eulen genäht, deren Bauch Lavendel inne hat!





Ein schwarzes Pferdchen aufgenommen. Passt gut zum schwarzen Bufet.




Ein bisschen girlies gezeichnet.


Zwischendurch habe ich Urlaub gemacht
und bin am Freitag auf Gut Basthorst auf
dem Landmarkt herum stolziert.

 Und :
Mein  schnelles Internet schmeiße ich bald aus dem Fenster.
Ich sitze hier und warte und warte, dabei soll es doch viel
schneller sein, als je zuvor, habe so viel neues Equipment 
gekauft und trotzdem ist es nicht schnell ? Bin genervt. 

Gehe jetzt häkeln,
immer noch die hellblaue 
Grannydecke. 


Liebe Rosinengrüße


24. August 2014

Kleine Stippvisite auf meinem Blog - London ist ne tolle Stadt - Kirschenmädchen gestickt - gesunde Kastanien

Hallo Ihr Lieben,

Mensch, war ich lange nicht hier. Das sehe ich ja selber
ein, dass ich hier mal ein kleines Zeichen setzen muss.

Ja, die Rosine ist noch da!!!

War kurz mal weg 
in England.

Habe dort das London Eye besucht



Den Buckingham Palast angeschaut



und im St. James Park zur Mittagszeit all die
Menschen dort beobachtet, die so bunt gemischt
ihre Pause dort verbringen. 

Außerdem habe ich diesen tollen Kastanienbaum
dort aufgenommen. In unserer Tageszeitung stand
heute, dass die Kastanien hier bei uns durch Schädlinge am 
Aussterben sind.
Laut meiner stillen Leserin Veronika ist das
ein Maronenbaum. Toll und gesund sieht er trotzdem aus !
Danke für den Hinweis.

In London sahen die Bäume so 
unendlich gesund aus, die Blätter glänzten so sehr,
dass es mir gleich aufgefallen ist! 




Ich habe übrigens auch zwei Kastanien
in je einem Topf auf der Terrasse.
Sie stehen dort seit ca. 10 Jahren
und haben ebenfalls diese Kastanien-
schädlinge. 

Ich werde im Herbst alle
Blätter manuell entsorgen, damit sie keinen 
Bodenkontakt aufnehmen können und hoffe,
dass ich sie noch einige Jahre erhalten kann.
♥ 

Diesen Erinnerungsdeckel habe ich dort auch 
fotografiert




London ist eine tolle Stadt. Da möchte ich unbedingt
noch mal hin und dann für länger, als nur einen Tag! 

 ♥♥♥

Kreativ war ich auch, wenn auch nur ein bisschen.
Aus diesem wirklich schönen Buch 



habe ich dieses Kirschenmädchen gestickt. Ich
sticke noch an dem dazugehörigen Kirschenbaum
im Topf.


Bis bald
und 
liebe Rosinengrüße


6. August 2014

Schnelles warmes Gericht für dich

Damit es schnell geht heize schon mal den
Backofen an!

Nimm Blätterteig aus dem Kühlregal und
kleide damit deine Quiche-, Tarte-, oder eine
Springform aus.

Backe den Blätterteig 10 Minuten vor.

Dann nimm die Form aus den Ofen und lege
alles rein, was du an Gemüse magst oder 
gerade im Haus hast!


Hier: Tomaten, Pilze, Zucchini, Zuckerschoten.
Dann bedeckst du das ganze mit Creme Fraiche,
oder Schmand, mit Kräutern drin wäre schön,
muss aber nicht sein. 

Quirle 2 Eier mit Salz und Pfeffer würzen 
auch drüber gießen.

Anschließend reibst du Gouda drauf, so viel du
willst. Schnittlauch oder Kräuter deiner Wahl
drüber und ab in den Backofen für 30 Minuten.

Es schmeckt so lecker. Eine Geschmacksexplosion
erlebst du, wenn du das ganze etwas abkühlen 
lässt, dann kann der Geschmack sich erst richtig
entfalten.

Guten Appetit liebe Leut' !



Liebe Rosinengrüße


Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!