17. Juli 2014

Schlafbrille von Tilda für Sultanine

Guten Tag !

Ich versuche es einfach weiter, euch mit meinem
Blog und Tun zu unterhalten.

Also heute zeige ich euch die Schlafbrille 
aus dem Buch Tildas Haus, die ich gestern 
genäht habe. 

Ich brauchte 3 Anläufe, bis ich mit der 
Umrandung der Brille zufrieden war.

Die Schlafbrille ist für meine Sultanine, die
in den ganz hohen Norden fährt und dort ist
es ja jetzt auch nachts noch heller als hier.


 So schlaft nicht ein !
Habt es schön !

Rosine 

16. Juli 2014

Anleitung für Strickpuppen zu verschenken - Stoff & Stil -





Hallo Ihr Lieben,

zunächst einmal herzlichen Dank für die guten
Genesungswünsche für Finny. Ich weiß auch
nicht was er hat. Letzten Freitag kam er nicht
mehr auf die Beine und die Tierärztin musste
kommen. Dieser Tage geht es, er wird ja auch
immer geschont. Allerdings hat er heute Nacht
ziemlich viel gespuckt. Ach Hundesorgen !

______________________
Geliebtes Felltier
____________________

Anleitung ist vergeben !
Nun aber zum Verschenken !

Aufmerksame Leser haben ja mitbekommen,
dass ich eine Puppe nach der Anleitung von
Stoff & Stil gestrickt habe.

Eigentlich ist sie ja ganz niedlich geworden,
aber ich werde bestimmt keine wieder
stricken, da es keine Verwendung in meiner
Umgebung dafür gibt. Jedenfalls noch nicht.

So möchte ich die Anleitung für die Puppen
verschenken, sie ist nämlich sehr gut !

Wer also Interesse daran hat schreibt einen
möglichst netten Kommentar unter diesen
Post. Sollten sich mehrere Strickerinnen
davon angesprochen fühlen, ja dann entscheidet
das Los.



Ganz liebe Rosinengrüße


15. Juli 2014

Eierbecherbord ♥ Finny ist krank ♥ und noch ein Bord



Das ist mein alter Eierkasten. Meine Schwester hat ihn
im Werkunterricht geschreinert, als wir mal jung waren.
Es gab noch eine Holztür davor mit Holzstäben, die ist
aber schon ganz lange weg.

Neuerdings benutze ich den Eierkasten für die Eierbecher,
denn ich finde Eier gehören in den Kühlschrank und nicht
bei Zimmertemperatur aufbewahrt.




Das ist Finn und Finn ist krank. Am Freitag konnte er
gar nicht aufstehen. Seine Hinterbeine wollten ihn 
einfach nicht tragen.
Ich habe die Tierärztin kommen lassen, er hat 4 Spritzen
bekommen und täglich bekommt er Schmerzmittel.

Meine Güte, er ist erst 5 Jahre alt. Ich hoffe, dass es
nur eine Art Hexenschuß war. Sowas hat der Mensch 
ja auch mal.



Und dies hier ist der übliche IKEA-Kasten, den ich
mal ein wenig mit den Testern von der Schöner Wohnen
Wandfarbe angetüncht habe. Geht schnell, sauber und
in den kleinen Testern für 1,75 € ist sogar der Pinsel
mit drin. Hübsche Farben haben die auch.

Hier kommt noch ein kleiner Rosinentipp:

Bei manchen Lebensmitteln, wie hier z.B.
beim Gries, weiß man nach dem Umfüllen
in einen schönen Behälter meistens
nach einer Weile gar nicht mehr,
wie lange das Lebensmittel noch haltbar ist

Ich schneide vom Karton was hübsches
raus und schreib das Verfalldatum drauf,
lege die Pappe dann mit in den Behälter.
So weiß man immer wann der Gries weg muss!


Das gab es heute bei uns zum Mittagessen,
eine Quiche Loraine!
Mr. Big mag die sooooo gerne!



Ich wünsch euch einen
schönen Abend

Weltmeisterin 
Rosine




Meine Sultanine ist übrigens heute
nach Berlin gefahren, um die
Weltmeister direkt zu bejubeln.
Verrücktes Huhn die Sultanine !



10. Juli 2014

Antworten auf eure Kommentare, bitte nachgucken!!! Lavendeleulen - jetzt mit Anleitung - 3 Haselnüsse und was machst du so?

Guten Morgen liebe Mitbloggerinnen und Leserinnen,

irgendwie ist es hier in der Bloggerwelt ziemlich
still geworden. Das macht der Sommer?
Hier fangen Morgen die Ferien an, dann wird es
sicher noch stiller.

Bevor alle einschlafen möchte ich euch meine 
kleinen Lavendeleulen zeigen. Ich nähe sie immer
mal so zwischendurch. Den Lavendel habe ich von
meiner immer wieder in Frankreich urlaubenden 
Schwester und er ist aus dem letzten Jahr. 
Er duftet aber, wenn man in bewegt, reibt oder
schüttelt genauso wie frischer Lavendel.

Erst einmal die Bilder damit 


 ☼




ihr mir nicht einschlaft. 
Genau, zum Einschlafen dient der
Duft von Lavendel angeblich auch.
Probiert es mal aus.

Ich kann momentan gar nicht
so gut schlafen, weil es hier so
warm ist im Norden.

Kaum hat man morgens geduscht 
klebt die Wärme.

☼ ☼ ☼

Hier nun meine 3 Haselnussgeschichte:

Vom letzten Weihnachtsfest sind bei uns
so ca. 500 g Haselnüsse übrig geblieben.
Kein Mensch möchte die nach Neujahr noch
essen und so liegen und liegen und liegen
sie rum bevor sie in den, du weißt schon wen
wandern.

In diesem Jahr habe ich es  anders gemacht.
Wenn ich morgens mit meinem Finny im Wald 
spazieren gehe, dann nehme ich so 
ein bis zweimal die Woche

3 Haselnüsse 

mit. Ich lege sie dort immer auf
den selben  Baumstumpf.

Beim ersten Mal passierte ganz lange gar nichts.
Aber dann waren sie plötzlich weg. Ich legte
weitere 3 Hanselnüsse hin und nach zwei 
Tagen waren sie dann wieder weg.

Dieses Spiel betreiben ich und ich nehme mal
an, dass es sich um ein Eichhörnchen handelt
nun schon fast ein halbes Jahr.

Nun sind nur noch 3 nach. 



Das ist schade.

Nächstes Jahr mach ich es wieder und
wißt ihr was, entweder es gibt in diesem
Winter ein sehr zufriedenes Eichhörnchen,
dass immer was zu futtern hat, oder
wenn ich schon lange nicht mehr bin
ist unser Wald ein Haselnussbaumwald
geworden.

Die Märchenvariante wäre ja, wenn das
Eichhörnchen mir zum Dank
nächste Woche meinen im diesem
Winter im Wald verlorenen 
Perlenohring auf den
Baumstumpf legt.

Ich werde euch berichten !

Herzlichst 

Rosine 



Und was machst du so, an diesem
heißen Sommertag?


Hier noch auf besonderen Wunsch die
Anleitung für die Eulen:



Nach der gelben Vorlage 2 Stücke Stoff ausschneiden, rechts auf rechts zusammennähen, unten offen lassen zum Füllen mit Lavendel, nur den Bauch füllen. Einschlagen und zunähen. Oberen Teil als Schnabel auf die Vorderseite umklappen, Augenringe aus Fleece zusammen mit schwarzen Perlen annähen, Schnabel an der Vorderseite festnähen. Zum Schluss das Paketband mit großer Nadel durch den Körper und anschließend durch die untere Naht als Beine nähen, das Band evtl. knoten und aufrüschen




Lavendeleule fertig! Die Augenringe sind mit einer Zickzackschere rundlich geschnitten. Die große Nadel braucht man für das Packband, mit der Stecknadel Band aufdröseln




Eulenliebhaber gucken auch bitte mal hier

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!