27. Februar 2015

Grüße an dich für ein wunderschönes Wochenende

Für alle meine Leser 



Auch wenn es regnen soll kann man das Wochenende schön 
gestalten. Vielleicht mit einem Kinobesuch, einem schönen
Essen zu Hause oder auswärts. Auch ein Spieleabend im
Kreise der Familie oder mit Freunden ist ein schöner
Stimmungsmacher!
Wir spielen momentan am allerliebsten "Besserwizzer".

Am Sonntag ist in Lübeck "Verkaufsoffener Sonntag",
da kann man herumbummeln und vielleicht ein kleines 
Lieblingsteil erwerben. 

Wenn man allein steht kann man ins Schwimmbad gehen
oder in die Bücherei, in ein Café, da kann man die Welt
beobachten. 

Sehr schön sind auch Spaziergänge am Meer, aber das
ist ja leider nicht jedem gegeben. Mir schon, in 40 Minuten
bin ich da. Bei miesem Wetter kann man sich entsprechend
kleiden und das Gefühl hinterher ist voller Glückshormone!

Mit einem schönen Buch vor dem Kamin oder wenn kein
Kamin da ist, bei einer heißen Schokolade mit oder ohne 
Sahne sitzen, eine Kerze anzünden und in die Wolldecke 
einkuscheln, das hat doch was.

Also ihr Lieben, macht was aus eurem Wochenende, denn
es gibt so viele Menschen, die nichts daraus machen können,
weil sie nicht mehr gesund sind.

Liebste Grüße
die



25. Februar 2015

Von Selbstgebasteltem bis hin zum Selbstgekauftem -

Hallo liebe Mitblogger- und leser!

Am Sonntag sah ich TV in der Sendung
'Mein schönes Land', wie man sich Blüten
ins Haus holen kann, die nicht verwelken.

Aus weißen Papiertaschentüchern, die man
zur Ziamonika faltet und in der Mitte mit
einem dünnen Silberdraht abbindet, zieht
man Lage für Lage vorsichtig die Blüten in
Form. Vorher schneidet man die Seiten
noch ein wenig kürzer - rund oder spitz-
wie man es leiden mag, damit die Blüten
kleiner werden!
Dann ergibt es mit ein paar Zweigen aus
dem Garten und mit Efeu grün aufgehübscht

dies hier

Papierblüten
Blüten aus Papiertaschentüchern

Nichtsdestotrotz freu ich mich auf den
Frühling mit all seinen zarten farbigen Blüten.
Der Februar ist immer ein wenig trist.

 Dieses schöne Geschenkpapier für Handworkerinnen
habe ich in der Stadt, die mit Kar beginnt gekauft.

Es handelt sich um Tildageschenkpapier und
ich finde den Preis für 10 Meter okay!

Tilda Geschenkpapier


Nun kann ich alles Selbstgewerkelte, das
ich abgeben will, stilvoll einwickeln. 


Einen schönen Mittwoch wünscht euch die

Rosine

18. Februar 2015

Nun ist Bambi fertig

Hallo Ihr Lieben,

danke für eure lieben Kommentare zu meinem
letzten Post, ich freue mich stets sehr darüber.

Schon wieder ist es Mittwoch, die Zeit, die rennt.

Endlich ist mein Acrylbild fertig geworden.
Ganz untypisch habe ich mich diesmal an einem
Bambi  versucht. 



Es hängt jetzt oben im Flur und schaut uns
entgegen.

Noch einer der schaut, aber der ist einmalig,
der wird nicht gezeichnet, weil er so natur-
belassen am allerschönsten ist.


Finn


.... und Blumen auf dem Kopf würden ihm auch nicht
so gut stehen.

Habt einen schönen Mittwoch !

Liebe Rosinengrüße

11. Februar 2015

DIY: Fräulein Tilda-Hasi, schönes Muster von GG, Rosinchen in ihrer Küche wie gemalt

 Hallo Ihr Lieben!

Dass ich nun einmal ein Fan bestimmter Firmen
bin, kann man kaum übersehen und so kam ich
dann auch am vergangenen Wochenende nicht 
an diesen beiden Geschirrtüchern vorbei.



Diese blauweißen Muster passen so wundervoll zu mir
und auch in meine Küche. Eigentlich sind sie aber 
viel zu schade zum Benutzen. 
Da gibt es schon das eine oder andere schöne Tuch
mit ewigen Flecken drauf, die ich dann so manches
Mal mit Applikationen überdecke. Aber lieber sind
sie mir rein. Will man sie so, sollte man sie nicht
benutzen.  Kauft man sich teure Geschirrtücher 
zum Nichtbenutzen???



*

Schaut, diese beiden Utensilos hat sich meine Tochter
von mir gewünscht. Ich glaube fast, dass sie für das 
Aussuchen der Stoffe fast genauso lange benötigt hat,
wie ich fürs nähen.




Ostern
ist ja noch ein Weilchen hin und ich bin auch keine
Freundin von zu frühem Einleiten einer Dekozeit, aber ich
glaube, Tilda-Hasen und auch die von Maileg kann man schon
das ganze Jahr über zeigen. 
So möchte ich euch heute mal mein Hasi-Fräulein vorstellen.
Gestatten:


Hasi-Fräulein Lotte


Fräulein Lotte ist letzte Woche entstanden.
Ihr liegt ein Tildaschnitt zugrunde. Das Kleidchen
habe ich ihr auf den Leib geschneidert.




Auch in  den neuen Utensilos für meine
Sultanine sieht sie zufrieden aus.
Aber entweder Lotte bleibt bei mir, oder
aber ich muss noch eine zweite nähen für
meine Bienetochter. 


Schaun wir mal, dann sehn wir ja!


Und dann wäre da noch meine Zeichnerei. Nicht jeder hat
ja die Lust auf meinen Malblog  nachzuschauen, ob da
was für seine Augen dabei ist. Aber vielleicht gefällt der
einen, oder dem anderen dies hier:

Rosinchen in der Küche



Nun wünsche ich euch eine 
schöne Zeit!

Liebe Grüße

4. Februar 2015

In meiner Küche gibt es noch mehr zu schauen * Kleine Hingucker * Ein kleines DIY ist auch dabei = Thermoskannen verschönern

Hallo Ihr Lieben,

zunächst bedanke ich mich bei den 21 lieben Kommentatorinnen,
die sich die Zeit genommen haben, meine Küche 
anzuschauen und ihr etwas Schönes abzugewinnen.

Ich weiß das sehr zu schätzen, da es so viele Sociale Netze
gibt und überall Kommunikation erwartet wird.

Einige wollten sogar mit mir in meiner Küche einen
Kaffee trinken und Kuchen essen.
Ja, das wäre was!

Ich habe mich gerade entschieden nur
noch zwei dieser Plattformen wirklich  zu 
nutzen, weil ich zu viel Zeit investieren müsste, um allen 
gerecht zu werden.
Bloggen hier und Fotos einstellen bei Instagram,
wo ich ja einige von euch auch schon wiedergetroffen
habe.
Das und dafür etwas ausführlicher genügt mir vollkommen
und lässt mir bestimmt auch Zeit,  euch nette Sätze
ins Kommentarfeld zu schreiben.

 *
Jetzt könnt ihr, wenn ihr Lust habt, noch ein paar
Details aus meiner Küche sehen, die es beim letzten
Post noch nicht zu sehen gab.





*
Er wohnt nur im Herbst/Winter auf meiner Küchenfensterbank.



*


Selbstgeformt aus Modeliermasse habe ich diese kleine Dame


 Und auch diese Decke auf der Bank ist von mir gehäkelt!


Meine Vorliebe für Dinge von Tilda, Greengate, aber auch von Rice
ist nicht zu übersehen.



Und auch so Kleinigkeiten, wie das Herz von Greengate,  kommen
hier in meiner Küche gut zur Geltung. 



Am Haken hängen Geschirrtücher vom Schweden.



Und mein kleiner Puppenschrank beherbergt die Zucker/Zimt
Kugel vom Töpfermarkt.



Meine selbstummantelten Thermoskannen liebe ich sehr!
Und das könnt ihr ganz leicht nachmachen, indem
ihr ein Stück von dem Stoff Rosali (Schweden) auf
Vlisofix bügelt und die entsprechenden Rosen 
ausschneidet. Die Folie abzieht und dann auf den
gewünschten Ummantelungsstoff bügelt.
Wer möchte polstert noch eine Lage
Volumenflies auf den Stoff.
 Nehmt
die Maße von oben/mitte/unten der Kanne und
schneidet den Stoff so zu, dass überall eine Nahtzugabe
mit einberechnet ist und die Rose möglichst
mittig liegt. Dann oben und unten versäumen,
hinten passend zunähen und auf die Kanne ziehen.



*

Der Gesamteindruck macht, das man
sich einfach wohl fühlt in dieser Küche,
deren Deko nicht an einem Tag entstanden
und ganz viel Eigenarbeit inne hat. 

Ich wünsche mir, dass euch meine
Küchenansichten gefallen ! 

Bis bald ihr Lieben !


Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!