31. August 2011

Ein Rosinentipp

Hey Ihr,

also letzte Woche hat die liebe Katja uns gezeigt,
wie man eine Marmorfensterbank, die man noch
nie leiden konnte, weiß anstreichen kann.

Das ist eine ganz tolle Idee, liebe Katja.

Ich hätte da eine Alternative anzubieten für
diejenigen, die nicht mit Farbe auf Marmor
streichen wollen oder dürfen, weil sie zur
Miete wohnen.
Meine Idee ist kostengünstig und ich habe
das nur in der Küche gemacht. Für das
Wohnzimmer war es mir dann doch zu pippig.

Also hier, was siehst du :

Sieht doch ganz nett aus, oder?
Also dies ist nur der 1. Versuch.
Ich habe die Marmorfensterbank mit im Hause
befindlichen Servietten belegt.
Es sieht schon recht wohnlich aus, oder?
Hier kann nun jeder seinen Geschmack austoben.
Serviettenmuster gibt es ja wie Sand am Meer.
Wenn du es nicht mehr leiden magst, wirfst du 
sie einfach weg.

Längerfristig kann man das aber auch mit dem 
Wachstuch,Tildastoff oder schönem Tildageschenkpapier machen. 
Ihr wißt noch, das was
ich in den Waschkeller auf die Maschinen
gelegt habe. 

Ganz Pfiffige könnten die Fensterbank genau
ausmessen und im Baumarkt eine Platte aus Holz
(MDF)zuschneiden lassen, diese mit dem Wachstuch
umtackern und auf die Marmorbank legen.

Naja, oder Ihr streicht sie doch weiß,
wie die Katja von Versponnenes, hier klicken
und Ihr kommt auf ihren wundervollen Blog♥♥♥

Herzlichst
♥♥♥die Rosine♥♥♥

Zilgrei: Atem- und Bewegungstechnik 
lindert Muskel-, Gelenk- und Nervenbeschwerden lt. Anbieterin.

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe....was machst du schon so früh auf?
    Konntest wegen der hübschen Fensterbank nicht mehr schlafen gell :o)

    Ich habe auch meine schon verändert......allerdings hab ich die einfachere Variante gewählt.....einfach Weiß gestrichen....eh klar oder *g*

    Wünsch Dir einen sonnigen Tag!!!!
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Rosinchen, das ist überhaupt die Idee. Servietten auslegen. Da kann man den Fensterbänken alle 4 Wochen ein neues Aussehen verpassen, wenn man denn möchte.
    Habe sofort meine Serviettenbestände inspiziert und bin schon fündig geworden.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosine,

    so viele Tipps um die Fenstebank zu verschönern.
    Welche nimmt man denn da. Am besten alle mal durchtesten und sehen was am besten zu einem passt. Ganz liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, Du bist immer für mehrere Alternativen gut, liebes Rosinchen :))
    Habe mir das gerade nochmal bei Katja angeschaut und dabei auch deine tolle Zeichnung entdeckt, superschön!!!
    Ein porträt habe ich ja schon bei Tini bewundern dürfen!!
    Dir noch einen schönen Tag und mal sehen was für Rosinen Du noch ausbrüten wirst lach!!
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Rosine, ich koche so gut wie niemals nach Rezept...sieht man das nicht auf den Bildern? Das Verhältnis Fleischwaren zu Biogemüse stimmt nicht wirklich, oder? *kicher*...Ich nehme auf jeden Fall immer gut je ein Kilo Biomöhren und Biokartoffeln, so ca. drei Wiener Würstchen, ca. 200 g Hackepeter (für die Mettbälle) und drei Mettwürstchen (hier heißen die Kochwurst). Dann schnibbel ich alles klein, rein in den großen Topf, mit Wasser guuuut bedecken. Zuerst das Gemüse mit der Kochwurst kochen, später Mettbälle und Wiener dazu. Mit Brühe würze ich es noch. Das haben wir als Kinder schon geliebt....und meine Spatzen lieben es auch. Liebste Grüße von Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosine,

    wir haben unsere Fensterbank mit einer MDF-Platte verkleidet - im wahrsten Sinne des Wortes. Eine MDF-Platte passend zuschneiden lassen und vorne eine Leiste gegengeleimt (damit man die Kante der darunter liegenden Fensterbank nicht mehr sieht. Die "Naht" so gut geschliffen und ggf. gespachtelt, dass man die Naht nicht mehr spürt und dann weiß gestrichen. Es sieht aus wie ein dickes weißes Brett. Ich kann das echt empfehlen. Die Fensterbank kann einfach auf die vorhandene draufgeschoben werden und die alte ist vollständig verkleidet.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee!
    Ich entdecke bei Dir ständig neue Anregungen. Und Susanne zeichnet auch noch immer....
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Tolle "Fensterbankverschönerungsideen" hast du :-))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Lille Weiß hat gsagt.....

    Liebe Rosine,Du bist ja super Kreativ tolle idee
    wirklich auch für die,die nicht streichen dürfen.

    Wünsch Dir einen schönen Abend

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Rosine..
    ich hab auch ein solches Fensterbrett.. das ist echt ne klasse Idee.. jetzt guck ich aber auch mal zu Katja..
    Busserl und viele liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!