24. April 2018

Traudi's Blog ist weg und was passiert eigentlich im Mai 2018 EU-DSGVO weißt du das?

Guten Morgen Bloggerwelt,

eine liebe Mitbloggerin hat sich dieser Tage von uns
verabschiedet. Sie bedauert es selbst, ihren Blog 
nicht weiterzuführen, aber die Veränderungen in
den Datenschutzgesetzregelungen ab Mai 2018
(EU DSGVO) und der Zustand, dass immer weniger
gepostet und kommentiert wird,  machten es für sie 
erforderlich ihren Blog, den sie 9 Jahre geführt 
hat,  für uns zu schließen. 

Das finde ich sehr bedauerlich und da ich keine
Möglichkeit mehr habe sie sonst zu erreichen, 
möchte ich ihr danken für all die kreativen Vorschläge 
und Ideen, mit denen sie uns erfreut und den Alltag
versüsst hat. 

Ich habe versucht den Text der EU DSGVO zu 
verstehen und festgestellt, dass er ziemlich 
komplex ist und vielleicht mehr Firmen und 
Praxen betrifft, die mehr als 9 Angestellte 
haben? Dann braucht man einen Datenschutzbeauftragten.
Auf meinen Blog bezogen verstehe ich es so,
dass in Zukunft mehr nachgefragt wird, ob man
meine Daten verwenden darf. Ich stelle mir das
so vor, wie mit den Cookies. Aber wirklich wissen
werden wir es erst bei DOING. 

Nun warte ich ab, wie es weiter geht und grüße 
Traudi aus dem Drosselgarten recht herzlich.
Es war eine schöne Zeit mit Dir auf Deinem Blog !
Und insgeheim hoffe ich, dass Du doch wieder auftauchst
in den unendlichen Weiten .....


Rosine

18. April 2018

Eine Tilda fürs Badezimmer


Manchmal weiß ich echt nicht, wo die Dinge bleiben.



Frau Tilde aus Holz

Diese kleine Dickmadame habe ich mal  für mein Badezimmer
gemalt, ausgesägt und angehübscht.
Wo sie wohl geblieben ist, im Bad steht sie schon lange nicht
mehr und ich weiß nicht, wo ich sie unterbracht habe.

Bedenklich, bedenklich!

16. April 2018

Frühling lässt (endlich) sein blaues Band . . ☼


Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte.
Süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
  Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!
Eduard Mörike



Guten Morgen Ihr Lieben,

Nun ist er da der Frühling und gleich ist mir aufgefallen,
dass um uns herum wirklich weniger Insekten fliegen.

Gelesen und gehört haben wir es ja schon länger, aber
es so wirklich zu merken ist schon sehr befremdlich!

In meinem Garten habe ich bisher nur einige Hummeln
und Zitronenfalter fliegen hören und auch gesehen. 

Ich hatte immer gedacht, dass ich das Fliegzeug nicht 
vermissen würde, aber es ist unheimlich keine Fliegen
zu sehen hier . Ich hoffe sie kommen noch und vor
allen Dingen die Bienen, die das Obst bestäuben sollen. 

Nun, da es ja so lange kalt war, habe ich es 
noch gar nicht geschafft meinen Garten auf Vorderfrau
zu bringen. Nach der Kälte kamen zwar einige schöne
Tage, aber da warteten auch andere Dinge auf mich.

Dann der Regen und nun ist er eben nicht fertig der
Garten. Auf Garten reimt sich warten, nicht wahr?!


Allerdings möchte ich gerne meine Nachbarinnen
zum Kaffee einladen und da sollte mein Garten
auch ein wenig schön sein. 

Ihr Lieben, ich sehe gerade, dass die Sonne
mich sieht  -so ganz sachte kommt sie raus-.
Also werde ich mir jetzt ein Beet vornehmen,
viel mehr Puste habe ich ja auch nicht.

Schöne Woche für euch!

Liebe Rosinengrüße

PS.: Die einzige Fliege, die mir draußen begegnet
ist, ist in der Emaileschüssel mit dem Seifenblasensud
ersoffen. ☻ Oh Schreck !


Sommer bei Rosine

Hallo liebe Leut', Sommer ist's, das haben wir nun alle gemerkt, oder? Manchem ist es schon wieder viel zu warm und der Gar...