17. Juli 2016

Liebeskind bekommt einen Wäschesack, passend zur Kultur und so bewahre ich Geschenkpapier auf

Huhu liebe Bloggerwelt,

gestern habe ich wieder einmal den Weg zu meiner 
Nähmaschine gefunden. 

Für das Liebeskind habe ich einen Wäschebeutel 
genäht. 

Babywäschesack


Passend zu der Kulturtasche, Ihr erinnert euch?

Babykulturtasche


Der Wäschebeutel ist innen blau/weiß kariert und
hat einen Seiteneingriff. Oben läuft die schöne weiße
Kordel durch einen Tunnel und läss sie durch zwei große
Ösen nach außen treten, damit man den Sack zuziehen kann.

Jetzt habe ich schon so viele dieser Wäschebeutel
genäht und gerade festgestellt, dass Mr. Big und ich
keinen schönen haben. Das werde ich in dieser
Woche noch ändern!

♥♥♥

Und des weiteren habe ich die Zeit genutzt um
meinen Papierrollen eine neue Bleibe zu verpassen.
Bisher lagen sie mehr schlecht als recht in einem sehr
schönen, aber viel zu großen Korb eher kreuz und quer
herum.

Nun habe ich aus dem schwarzen Mülleimer meiner
Tochter eine hübsche weiße Bleibe gesprayt. Hierzu
habe ich die Edding Spraydose weiß benutzt.
Allerdings ist sie bei dieser Aktion auch
aufgebraucht. Naja, vielleicht besser als Reste
hüten. 
Geschenkpapierrollen lagern

Und gefällt es euch? 
Sieht doch sehr ordentlich aus oder. Die Rose ist
von einer Serviette und draufgeklebt. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und
einen guten Wochenbeginn.

Bis dann und liebe 
Rosinengrüße ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung s.o. und in der Datenschutzerklärung von Google.

Ein Bild von meinem Sommer

                              Hier ist immer noch Sommerzeit                                         und bei euch so? Acrylzeichnung:...