4. Mai 2015

Nähen, Häkeln, Malen

Hallo meine Lieben,

heute ist Montag und Zeit mal was von mir hören zu lassen!

Zunächst danke ich mal allen, die hier zum Lesen
kommen und sich die Zeit nehmen,
auch mal mein Tun zu kommentieren.

Letzte Woche habe ich mir zum ersten Mal ein
T-Shirt genäht! Ich habe gar nicht gewusst,
wie unkompliziert das gehen kann.

Als Schnitt ein gut sitzendes altes Shirt
kopieren und auf den neuen Stoff gebracht.
Der Stoff lag schon über ein Jahr bei
mir rum. Jetzt endlich hat er seine
Bestimmung gefunden.



Eine Spitze am Halsausschnitt peppt ungemein!!!
Vor 100 Jahren hätte man noch
"putzt ungemein"
gesagt. Hihi.

Dann wollte ich euch noch mein Nadeletui zeigen.
Das gibt es schon ein bisschen länger, aber ich glaube
hier war es noch nicht zu sehen!


Auch weitere Bälle sind entstanden, obwohl ich
gar nicht weiß für wen.


Auch an einem kleinenTuch mit einem Muschelmuster
habe ich mich versucht. Ist gelungen.

Am Samstag war ich mit meiner Freundin im
LUV-Center und da sah ich diese beiden
Lampions und fand sie passend für
meinen Wintergarten. Das runde Teil habe ich
vor längerer Zeit aus festem Geschenkpapier
selbstgefaltet. Ist sehr dekorativ.


Über den Wohlgeschmack von Smooties braucht man
nicht zu diskutieren. Viele von euch bereiten die selber
zu. Auch meine Tochter, mit meinem Mixgerät. Aber
ich finde es gut so. Ich kaufe mir ab und zu so ein
gesundes Ding und genieße es. Sie sind zwar teuer, aber
man hat auch immer ein stylisches Glas dazu.
Ich habe nun schon 4 davon und überlege noch, wofür ich sie
benutzen soll. 



Ja und dann habe ich natürlich noch einiges gemalt.

Aus meiner Serie
"Rosine mit Karninchen"  ist dies Bild hier



Davon wird es in Zukunft mehr zu sehen geben.
Weil man sie auch kaufen kann.
Ein weiteres ist fertig, aber das ist für eine
liebe Bloggerin bestimmt.



Da jetzt Frühling ist, habe ich mir eine eigene
Gärtnerin zugelegt!



Und mein geliebter Finn schaut mir immer zu
 bei allem was ich tu !



Ich wünsch euch eine schöne Woche !

Liebe Grüße
Rosine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung s.o. und in der Datenschutzerklärung von Google.

Sommer bei Rosine

Hallo liebe Leut', Sommer ist's, das haben wir nun alle gemerkt, oder? Manchem ist es schon wieder viel zu warm und der Gar...