30. April 2011

Hallo Ihr Lieben,


bei der ganz doll lieben Andrea vom Blog http://die-fabelhafte-welt-der-seifenkunst.blogspot.com/
habe ich das Blog Candy gewonnen und dieses Päckchen ist heute bei mir
angekommen:


Es war also außen schon so schön anzusehen und drinnen noch viel mehr:



So schöne Dinge!!! Eine herzallerliebste Tasse mit einem intigrierten Löffel.
Eine von Andreas tollen, selbstgewerkelten Seifen, hier die Gärtnerseife, die so
wunderbar duftet, dass ich sie mir ständig vor die Nase halten muß. Einen
selbstzusammengestellen Tee. Den ich aber erst einmal probieren muß, da er Dinge
wie Brennnessel, Schafgarbe und viele andere Kräuter und Blätter enthält.
Habe noch keine Idee wonach der wohl schmeckt. Aber ich werde ihn probieren!
Zusammen mit dem ganz entzückenden Teeei, habt Ihr es gesehen so niedlich.

Was auch noch ganz allerliebst von Andrea eingepackt war, sind zwei selbstgebackene
Knochenkekse für meinen Finny.

Liebe Andrea, ich muß ganz lange überlegen, wann ich zuletzt mal so ein wunderschönes Päckchen bekommen habe. Hab ganz lieben Dank, du hast mich sehr,
sehr erfreut mit deinen Gaben!!!


Dann war heute auch noch unser Stichtag für den Malwettspaß mit dem Thema
"Die Schöne und das Biest". Wer Lust hat schaut wieder auf meinem Malblog
rosinenmalerei.blogspot.com und den dortigen Links der anderen nach.


Ganz herzliche Grüße
Eure Rosine

29. April 2011

Rosine näht einen Wäschesack

der hat ihr noch gefehlt. Mit Spitze dran und einer Applikation.
Die Wäsche kann man von der Seite einstecken, so braucht man nicht
immer die Schnur zu lösen.


Das Muster habe ich dann auch gleich auf meinen Bademantel genäht, auf die Kapuze,
auf die Vorderseite und auf einen Ärmel.


Und nun muß ich mich aber bremsen, sonst näh ich das überall drauf!

Endlich habe ich einen weißen Haarreifen gefunden und gekauft. Mein alter
war ja gebrochen und den habe ich so geliebt.

Jetzt sitze ich hier und gucke den Einlass der Gäste in die Westminster Abby.
Die Hüte der Damen sind wieder mal eine wahre Pracht.
Muß mich jetzt beeilen, damit ich noch rechtzeitig auf meinen Platz vorne
links nebem Charles zu sitzen komme. Mein Hut ist übrigens auch total schön!!!

Liebe Grüße Rosine

28. April 2011

Rosine näht

Hallo Ihr Lieben,

eine I-Phon Tasche für Sultanine. Für Bine habe ich die gleiche genäht. Sie haben
sich das so ausgesucht.



Einen wnderschönen Donnerstag wünscht

Eure Rosine

26. April 2011

Rosine näht

schon wieder. Diesmal ein kleines Kissen.
Ich habe mir bei Tchibo diese kleinen Kissen mit den Buchstaben
drauf gekauft (häßlich, unendlich häßlich). Nicht um sie hinzulegen,
sondern gleich mit der Idee sie alle zu beziehen.
Dieses ist nun eines davon


und zwei sind noch nach.


Lauter kleine Knuddelkissen für meine Sofen.


Außerdem habe ich mir einen neuen Badeanzug bestellt. Ich war total begeisert
von dem Muster und den Farben. Kaum lag er in meinem Kleinerschrank, schon
kam ein Prospekt in mein Haus geflattert, auf dem ein noch viel schönerer
zu sehen war. Kennt Ihr das auch? Natürlich nicht in meiner Größe, warum auch. Trösten tut mich das aber nicht.

Liebe Grüße
die Rosine

24. April 2011

Allerliebste Ostergrüße

an alle meine lieben Leser und Leserinnen!!!

Habt eine schöne Zeit bei wundervollem Osterwetter im Kreise eurer Lieben!




Eure Rosine

19. April 2011

Rosine näht

für eine Freundin und mich und für meine Nichte Pia
habe ich ein wenig genäht.
Mein Handy friert jetzt nicht mehr und ist, falls
es mal runterfällt, ein wenig geschützt!


Habt einen schönen Tag!

Eure Rosine

8. April 2011

Germany's next Topmodel

Hallo Ihr Lieben!

Sagt guckt hier denn gar keiner die Sendung "Germany's next Topmodel"
oder ist das nicht gesellschaftsfähig?

Also ich schaue es mir an, jeden Donnerstag mit meiner Sultanine.
Wir gestalten das ähnlich wie die "Gilmore Girls", wenn die ihren
Videoabend haben.
Pizza, Sekt, gestern gabs Alsterwasser, Pombären, Lolly, Krokanteier
u.v.a.m.

Mr. Big geht dann immer mal nach oben, dort wo sein Hobbyraum ist.
Wir beide ergötzen uns dann an den Girlies und ihren Posen, Meckereien,
an der Mode, an Thomas und Thomas, an Zickereien.

Ich finde es herrlich, wenn Mutter und Tochter an einer Sendung gemeinsam
Spaß finden und es auch bewußt erleben.
Tochter Bine muß morgens leider so früh aus den Federn, dass sie nicht
mit uns guckt. Schade!




Wir haben auch schon unsere Favoritin. Momentan ist es Ameli. Sie ist immer
fair, hat eine so positive Ausstrahlung und wenn sie lacht, dann lacht sie
mit dem ganzen Herzen.

So, nachdem ich mich zu diesem Thema geoutet habe, kann ich ja auch noch
hinzufügen, dass auch wenn sie jetzt immer öfter kritisiert wird, ich die
Heidi Klum trotzdem für eine taffe, tolle Geschäftsfrau halte.

Was singt noch mal Frank Sinatra in New York - New York?
"Wenn du es hier geschafft hast, dann schaffst du es überall!"


Nicht minder ist meine Arbeitswelt zu betrachten. Natürlich verdiene ich
keinen einzigen Cent damit, aber sie ist meine. Und ich weiß genau, wenn
ich heute Mittag meinen Auflauf auf den Tisch stelle, dann strahlen die
Gesichter meiner Juri, denn sie lieben ihn:



Sultanine sagt gerade, mit dem darf ich auch nach New York reisen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!!

Eure Rosine

7. April 2011

Die Blüten in Nachbars Garten

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen liebe Mitbloggerinnen und
Zugereiste,

also heute möchte ich euch mal meine schönen Sternhyazinthen zeigen


Leider wohnen sie nicht mehr im Rosinengarten, sondern sind über die Jahre
abgewandert zu meinem Nachbarn. Ihr wißt schon, der mit den Joghurts.

Zunächst waren es nur ein paar, aber wie man jetzt sieht sind es schon eine
ganze Menge, die sich immer mehr vermehren dort.

Letztes Jahr hat mein Nachbar gesagt, ich könne sie mir ruhig ausbuddeln.
Das fand ich dann doch sehr kleinlich und habe suverän abgelehnt. Aber in
diesem Jahr ist es ja schon eine ganze "Blumenwiese".

Nagut stelle ich mich eben jetzt öfter mal an den Zaun und erfreue mich aus
der Ferne an den schönen blauen Blumen.

Blau ist auch die Farbe meiner neuen selbstgenähten Tischdecke für
Terrassien. Heute ist es so windig, dass ich sicher bin, sie würde auch
zum Nachbarn abwandern. ABer die Sonne scheint auf den Rosinengarten und
das allein ist wichtig!


Habt es schön an diesem Donnerstag!

♥lichst Rosine

6. April 2011

Ene mene miste fertig ist die

Leiste, die weiß gestrichene und Mr. Big hatte recht, noch nach Tagen war
sie an manchen Stellen weich, die Farbe, man konnte so reindrücken.
Dabei wolle ich besonders schlau sein und habe extra Metallfarbe gekauft.

Nun am besten zeig ich erst einmal das gute Stück



So das ist ein aus dem Trockenbau stammendes Element (Baumarkt), das ich weiß angestrichen habe. Es hängt bei meiner Bastelmeile im Wintergarten und ich stelle dort meine selbstgemalten Bilder aus. Natürlich nicht die Originale.

Das schöne an diesen Leisten, in der Küche habe ich auch eine, man kann dort
alles so schön reinstellen und muß keine zusätzlichen Löcher in die Wand bohren.
Man kann da fast alles platzieren. Insbesondere natürlich Deko.

Ich finde das eine tolle und sehr günstige Angelegenheit, achja und magnetisch
ist sie auch noch, man kann also auch Dinge dranbabben, hängen etc.

Draußen wuselt es vor sich hin das Wetter. Grau, nieselig, also:

Mach die Feuer an
Damit ich dich finden kann
Steig zu mir an Bord
Übernimm die Wacht
Bring mich durch den Tach!


Einen schönen Mittwoch wünscht Euch die ♥Rosine

5. April 2011

Osterdeko im Rosinenhaus

Guten Morgen Mädels,

also heute am 5. April kann ich es nicht mehr zurückhalten.
Die Osterdeko muß jetzt aufgehängt, hingestellt werden.

Ich habe für euch mal ein paar Fotos von meinem jahreszeitlichen
Kranz gemacht, den ich immer mit der jeweiligen Deko bestücke.

Fotomäßig läßt es sich kaum einfangen wie schön es in Wirklichkeit
aussieht!









Bin ganz angetan von dieser Version der Osterdeko. Ist ja auch das erste
Jahr. Sonst war ich immer gar kein Osterfan. Aber nu mit diesen Kranz werde
ich einer sein.

Habt es schön. Ich warte auf die Sonne, denn für mein Herzogtum ist sie
angesagt, eventuell, vielleicht, na mal sehen . . .

♥lichst die Rosine

2. April 2011

Rosines Samstag

Hallo, ist da wer?

Also ich bin hier allein. Mr. Big ist im Wald und sägt Holz. Jetzt finde
ich das natürlich doof, aber im Winter ist es schon schön, wenn man ganz
viel Holz vor der Hütten hat.

Nun ich habe mir die Zeit vertrieben und bin in die große Stadt gefahren.
Habe mir ein paar schöne Dinge gekauft!


Endlich habe ich meinen roten Haarreifen gefunden und ganz tolle rote Ohrringe,
so wie ich sie hier auf den Bildern schon lange trage.

Natürlich habe ich mir auch Stoff gekauft. In Blautönen, mal sehen, vielleicht
ein Sommerrock.

Auf dem Rückweg hat mein Auto mir was erzählt, auch in rot. Rotes Lämpchen.
Da es nicht die Öllampe war, habe ich mich noch bis zur nächsten Tankstelle
vorgewagt.
Eine junge Frau von der Tankstelle hat dann mit mir zusammen auf Seite 44
der Bedienungsanleitung für gaaaanz alte Passats erlesen, dass ihm ganz viel
Wasser fehlt. Das hätten wir noch mal gerettet. Das liebe 20 Jahre alte Auto.

Jetzt werde ich mich mit einer Tasse Kaffee auf meine Bank auf der Terrasse
setzen und die Sonne genießen!




Ein wunderschönes Wochenende für Euch
wünscht
Rosine

1. April 2011

Erste Daten

aus dem Rosinengarten:



Mit diesen Fotos wünsche ich euch ein schönes Wochenende!!!

Liebste Grüße von ♥♥♥Rosine

Sommer bei Rosine

Hallo liebe Leut', Sommer ist's, das haben wir nun alle gemerkt, oder? Manchem ist es schon wieder viel zu warm und der Gar...