28. Februar 2011

Tischdecke

Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern habe ich diese Tischdecke genäht.
Sie paßt sehr gut zu meinen roten Sofen.







Und wißt Ihr was ich in der letzten Zeit immer mehr für mich entdecke, was ich früher für unmöglich gehalten hätte, dass man rot und rosa gut miteinander
kombinieren kann. Unglaublich. Es sieht sogar manchmal ganz toll aus.

Aber früher hat man ja auch gesagt: Grün und blau schmückt die Sau.
Und heute trägt man das ganz selbstverständlich und es sieht auch oftmals
chic aus.

Das 4.Bild zeigt einen Korkuntersetzer, den ich mit Stoff betackert habe, weil
er so nicht mehr schön aussah. Ging ganz einfach. Stoff in großzüger Größe
rundgeschnitten, Herz draufgenäht, Stoff gebügelt und dann um den Kork
gelegt, so in Falten. Hinten festgetackert. Überstände abgeschnitten. Einen
kleineren Kreis aus Stoff ausgeschnitten, der die Unterfläche des Korkunter-
setzers verdeckt und ebenfalls getackert.
Also es sieht ganz nett aus und wenn es mal nicht mehr gefällt, kann man
es wieder "abtackern":

Meine neue Leserin Rita aus der Schweiz begrüße ich recht herzlich und
wünsche ihr ganz viel Spaß mit und an Rosine.

Habt einen schönen Montag!!

Eure Rosine

26. Februar 2011

Der kleine Unterschied

könnt Ihr ihn sehen?
Genau, diesmal mit schwarzen Troddeln und diesmal ist er für mich,
der Loop


Und gestern habe ich gebacken Apfelzimtmuffins, sind für die Kollegen
von Mr. Big. Er war mit Kuchen dran.




Wünsche Euch ein wunderschön sonniges Wochenende!

Rosine

24. Februar 2011

Loooooooooooooooooooop

genäht, ein Loop


An Sultanine weitergegeben. Holt mir trotzdem keine Daimschoki vom Kaufmann.
Loop wieder wegnehmen?

Ahh, nun fährt sie doch!!

Rosine

23. Februar 2011

Mal

wettbewerb im kleinen Ausmaß, aber immerhin.

Heute um 17.30 Uhr stellen die Blogger

GiTo: http://gito-rinunrut.blogspot.com/ und
Jurika: http://1jurika.blogspot.com/,

die ich über meinen Malblog kennengelernt habe, und ich:
rosinenmalerei.blogspot.com,
unsere Bilder zum Thema Maskenball, Fasching, Maskerade
in unseren Zeichen-/Malblogs aus.


Hier mein Beitrag nachträglich eingesetzt:






Ich finde das ist eine tolle Idee so zu einem Thema mit
anderen etwas zeichnen. Bin sehr gespannt, was dabei
rauskommt. Ich habe keine Ahnung, wo ich da stehe und
ob ich hinterher vielleicht sogar meinen Malstift wegwerfe.

Aber es ist ja nur Spaß und den habe ich daran wirklich.

Also wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr ab 17.30 Uhr mal
auf meinem Malblog mein Bild und unter den Links von
GiTo und Jurika deren Bilder ansehen.

Ansonsten war ich eben mit dem Hund im Wald. Es ist so
bitterkalt man glaubt es kaum.
Gestern habe ich erst einmal Nachschub für die Meisen
gekocht. Hab ich jetzt ne Meise?
Aber die haben in der letzten Woche wie verrückt mein
Extrafürsievogelfutter aufgepickt, dass ich denke sie wollen
mehr.

Außerdem habe ich an Sultanines Rock weitergenäht, jetzt
müsste sie mal eine Anprobe machen, ist aber zur Arbeit.

Habt einen schönen Mittwoch! Liebste Rosinengrüße

22. Februar 2011

Guten Morgen

Ihr Lieben!!!

Vielleicht ist es der einen oder der anderen schon aufgefallen,
Rosine hat sich verändert. Na klar, auch Rosinen entwickeln sich
weiter. Die Lydia von Wollige Zeiten hat es bemerkt!

Rosine war beim Friseur und hat sich die Haare färben lassen. Auch ihre
Locken sind rausgewachsen. 50€ hat sie bezahlt. Hihi.
Nun macht sie sich auf neue Dinge zu entdecken. Auf meinem Malblock könnt ihr es verfolgen.



Seit einigen Tagen habe ich ein kleines Problem.
Wenn ich euch auf euren Blogs besuche fehlen dort
oftmals die Fotos oder es ist nur eines zu sehen
statt zwei. Geht es anderen auch so? Oder will Blogger
nur mir die Ansicht ersparen/verweigern?

Außerdem kann ich beim Posten den Link eines
anderes Blogs nicht mehr aktivieren.Das ist aber
nur bei der neuen Bloggerversion so.
Auf meinem Malblog scheint noch die alte Version zu
laufen, da kann ich Links in den Text intigrieren.

Komisch.

Draußen im Rosinengarten scheint die Sonne. Es liegt
noch eine ca. 10 cm hohe Schneedecke. Meine Bloggerin
aus Finnland hat mir geschrieben, dass in ihrem Garten
1m - in WORTEN Ein Meter - Schnee liegt.
Da kann ich ja zufrieden sein.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag!!

Eure Rosine

21. Februar 2011

Blumen

von meinem Mr. Big. Wie schön. Freu mich sehr.


Ansonsten habe ich das ganze Wochenende gezeichnet. Das ist das, was ich momentan
am liebsten tue. Auch jetzt würde ich lieber zeichnen, als hier all die "Hausaufgaben" zu erledigen.

Nun wie heißt es doch so schön: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

So werde ich es halten.

Ganz herzlich begrüßen möchte ich noch einen neuen Leser:
frangipani. Hab viel Spaß mit und an Rosine.

So und nu aufi mit Gebrüll, wo ist der Staubsauger?



Liebste Rosinengrüße für Euch und einen schönen Tag!!!

18. Februar 2011

Coco Chanel im Rosinenhaus

Sie ist da und wir nennen sie Coco Chanel!

Meine Schneiderbüste, ein halbes Leben wollte ich so ein Teil haben
und nun habe ich sie mir einfach per Sofortkauf bei Ebay gekauft.

Gleich habe ich ihr den Rock angelegt, den ich gerade für die Sultanine
nähe. Wir beide haben hier lustige Namen für die Büste ausprobiert.
Von Emma über Heidi, Naomi, war alles dabei.
And the winner is: Coco Chanel!

Hier könnt ihr sie sehen



Freu mich sooooooo!

Auch über meine neuen Leserinnen, wer immer sie auch sind. Der Zähler sagt
mir, dass sich da mehr als die

liebe Dana von Pünktchenglück
und
Monika, Näheres habe ich leider nicht gefunden,

eingetragen haben. Seid aber alle herzlich willkommen und habt viel Spaß
mit und an Rosine.

Herzlichst Eure Rosine

16. Februar 2011

Was mich heute so beschäftigte

Hallo Ihr Lieben,

zunächst einmal, nein, ich war heute nicht zum Wasseraerobic.
Zum einen, weil Sport nicht mein Ding ist. Früher habe ich mal
Handball gespielt und das ist so lange her, man könnte fast
meinen, ich hätte den Turnvater Jahn noch persönlich gekannt.
Zum anderen war es heute Morgen, als ich mit dem Hund ging, so
was von kalt und nass und außerdem ist der Kurs ja auch schon
mittendrin und, und, und! Sind das genug Gründe, warum ich noch
warte?

Was mich heute so beschäftigte waren diese Dinge:




Warum sind die Kekse, die ich immer backe, so schnell alle, obwohl
ich schon die doppelte Menge an Teig verwende???

Warum habe ich nicht schon viel früher all die Backzutaten in Flaschen
und Gläser verpackt und wieviele Salatsoßenflaschen muß ich noch leeren?

Warum habe ich eigentlich nie meinem Nadelkissen einen Post gewidmet.
Es sieht doch sehr nett aus, oder?
Ist es jetzt beleidigt, dass ich es erst ein Jahr später im ziemlich
abgegrabbelten Zustand zeige? Haben Nadelkissen eigentlich eine Seele,
schreien sie, wenn sie ständig gepiekt werden laut auf?

Warum häkele ich schon wieder eine Grannydecke in altweiß, gipsfarben,
dunkelweiß, winterweiß? Und wäre rosa eine Alternative gewesen, wenn
doch die Sofas rot sind?

Und warum kommen all die Vögel erst jetzt und fressen meinen selbstgebackenen
Vogelkuchen. Jetzt, wo er nicht mehr beleuchtet ist und im Pfeifenstrauch
ganz schief hängt.
Aber es ist wunderschön zuzusehen, wie sie alle futtern!

Und warum läßt hier eigentlich jeder die Wohnzimmertür auf. Was kostet
so ein automatisches Ding, das die Tür von alleine zuzieht. (Mr. Big
sagt, die sind ganz riesig und auffällig, stimmt das?

Wieso habe ich eigentlich immer noch nicht so einen Türsack Marke Tilda
genäht, das bietet sich doch an, und was kommt da Schweres rein, damit die
Tür auch dort stehen bleibt, wo ich das will?


Fragen über Fragen, die mich heute beschäftigen.
Gehe jetzt die Wohnzimmertür schließen und häkeln auf dem roten Sofa!

Alles Liebe
Rosine


Ganz herzlich begrüße ich noch Basteltante und Sarah als neue Leserinnen
hier bei Rosines Welt. Habt viel Spaß mit und an Rosine!

15. Februar 2011

Rosine hat genäht

Guten Morgen ihr Lieben,

schon wieder habe ich was genäht: Was Lustiges, Freundliches, Praktisches:






Als ich am Samstag in der großen Stadt diesen Pünktchenstoff von Tilda sah, dachte ich spontan an eine Schürze. Obwohl, ich habe eigentlich genug Schürzen, aber sie sieht so fröhlich aus, dass frau gleich viel mehr Spaß am Küchenwirken bekommt. Solltet Ihr mal ausprobieren.

Habe mir auch gleich ein Haarband aus dem Stoff genäht, weil ich ja sonst stets
Haarreifen trage. Zusammen sieht das echt lustig bis frühlingshaft aus.


Nun gestern habe ich ja den Hansel* beiseite geschoben und bin in die Nachbarstadt gefahren, um dort im Inventarverkauf von Herti eine Schaufensterpuppe zu kaufen.

Diesmal muß es heißen, wer zu früh kommt, den bestraft . . .
Die Lieferung der Schaufensterpuppen sollte erst am Nachmittag oder heute erfolgen. Den Preis habe ich auch erfragt, so um/bei 100€.

Tja, nun habe ich mir im Internet eine Schneiderbüste bestellt. Habe ja ohnehin
nicht Kleidergröße 36 und wollte das Teil ja auch zum Schneidern benutzen.
Ich glaube ich war jetzt doch sehr weise.

Entdeckerin, ich bin eine Entdeckerin! Habe in der Nachbarstadt, nur 11km von
hier entfernt, einen S T O F F L A D E N entdeckt. Habe mir gleich einen
schönen für einen weiteren Rock gekauft. Sultanine hat sich auch gleich angemeldet für einen kurzen Rock.

Dann war ich noch ganz tapfer und bin zur Schwimmhalle in unserem Städtchen
gefahren, um zu erkunden, ob ich noch in den Wasseraerobickurs einsteigen
kann. Bei Fragen bitte klingeln! Habe 8 Minuten gewartet, kam niemand.
Na das habe ich dann telefonisch erfragt. Ja, ich könnte also Morgen einsteigen.
Mal sehen, ob der Hansel* mich Morgen aus meiner Haustür läßt.

Ach ich könnt noch so viel schreiben, aber wer soll das alles lesen?

Habt also einen schönen Tag im Schnee. Hier sind es wohl schon 8cm.

Euer Rosineken



*Hansel = mein schöneres Wort für Schweinehund

14. Februar 2011

Für Paulchen

ist dieses Täschchen, denn auch kleine Jungen haben Dinge
wie Zahnbürsten, Bürsten, Pasta etc., die sie befördern
müssen.

Paul ist mein Neffe und er hat Ende des Monats Geburtstag.
Ich werde noch ein schönes Duschgel für Kinder und eine
neue Zahnbürste, eine kleine Haarbürste und niedliche
Taschentücher reinpacken und hoffen, dass er sich freut.



Ansonsten hat es hier geschneit. Alles ist weiß, aber nur oberflächendeckend.

Eigentlich bräuchte ich heute noch zwei kleine Tritte in den Allerwertesten
(kommt also nicht wie ich dachte von hinten/rückwärts, sondern von Wertschätzung).

Zum einen, um mich endlich zur Wasseraerobic in der Schwimmhalle anzumelden.
Ich muß mich unbedingt sportlich betätigen, sonst kugel ich eines Tages davon.
Zum anderen, um in die Nachbarstadt zu fahren. Dort wird ein ehemaliges Herti-
Kaufhaus aufgelöst und sie verkaufen das Inventar, vielleicht ist ja was für mich dabei.

Aber die riesengroßen Hansel vor meiner Haustür lassen mich nicht so richtig
durch. Lauter fadenscheinige Argumente wie "Du kannst da ja Morgen anrufen/
hinfahren" oder "Heute könnte es glatt sein" oder "Da ist sowieso schon das
Beste weggekauft" flüstert der Hansel mir ins Ohr.

Nungut, ich laufe jetzt erst einmal mit dem Hund ums Eck und dann wird Frau
ja sehen, ob und wie und sowieso!

Habt einen schönen Tag und passt gut auf euch auf!
Eure Rosine

11. Februar 2011

Sultanine

hat mir heute rote Tulpen geschenkt. Danke meine Sultanine!


Dann möchte ich noch zwei neue Leserinnen ganz herzlich begrüßen, und zwar

Astridbaers
und
fialka.

Habt viel Spaß mit und an Rosine!


Rosine setzt sich jetzt mit ihrer neuen Wohnen & Garten auf ihr rotes Sofa und
läutet somit das Wochenende ein!!

Habt es schön
Eure Rosine

8. Februar 2011

Hej Ihr Lieben

hoffe, Ihr seid alle wieder gesund und munter?!!
Hier ist noch Lazarett, aber mit aufsteigender Tendenz.
Ich schlucke immer noch mein Zink und glaube ganz fest
daran, dass ich mich nicht anstecken werde!

Hier nun mein neues Kissen, das ich gestern nicht hochladen
konnte. War vielleicht auch ein Bedienungsfehler meinerseits.

Es ist aus einem Reststück genäht (mußte hinten gar ein
bisschen mogeln), aber wer dreht schon bei anderen Leuten
die Kissen um? Na wer?





Jetzt wohnt es gemeinsam mit meinen anderen neuen Kissen auf dem Sessel vorm
Kamin.



Hier noch ein kleines "Guckmichmalan"




Und hier eine kleine Fotospielerei




Ich mußte heute Morgen schon den Plastikmüll meiner
Nachbarn einsammeln. Der Sturm hat die gelben Säcke
so durchgeweht, dass eine Menge davon lose auf meinem
Grundstück und oben an der Straße lagen.
Habe mich erbarmt und alles eingesammelt, da der Nachbar,
dem der Müll gehört schon ziemlich alt und gerade krank ist.
Ob der sich wohl nur von Jogurt ernährt?

Habt einen schönen Tag!
Eure Rosine

Plötzlich steht da 185. Gestern stand da noch 183. Konnte aber
als neue Leserin nur eine finden.

Herzliche Willkommen Na Dine!!!
Und herzlich Willkommen liebe unbekannte Bloggerin!!
Habt viel Spaß mit und an Rosine!!!

7. Februar 2011

So jetzt hat mich Blogger

auch erwischt. Kann keine Fotos hochladen.
Habe das schon auf so vielen Blogs gelesen
und immer gedacht, wieso klappt doch. Nun
heute mal nicht bei mir. Wollte euch gern mein
neues, aus Stoffrest, genähtes Kissen zeigen.
Na dann eben Morgen.

Herzlich willkommen meinen neuen Leserinnen

CATHERINE
Carmelinalounsbury
Birgit Habicht
Blauraute

Freue mich sehr euch hier begrüßen zu können.
Habt viel Spaß mit und an Rosine!

Mein Mr. Big ist noch die ganze Woche
krankgeschrieben und ich habe dem nur
mein Zink entgegen zu setzen. Sultanine
ist heute den ersten Tag wieder los,
aber richtig fit ist sie noch nicht.

Meine andere Tochter Bine muß in ihrer Uni
Doppelschicht arbeiten, weil so
viele Kolleginnen krank sind. Es scheint
eine richtige Grippewelle unterwegs
zu sein.

Also passt gut auf Euch auf. Ich kann ja
nicht alle pflegen!

Liebe Grüße
Eure Rosine

3. Februar 2011

Schön

Guten Morgen Ihr Lieben,

kennt ihr das auch, die ewigen Reste beim Backen von Haselnüssen oder Puderzucker oder gemalenen Mandeln. Ich habe jetzt für mich eine kleine Lösung für kein zusätzliches Geld gefunden. Die ansehnlichen Flaschen sind vom Salatdressing und die Aufkleber habe ich selbst zusammengebastelt.








Und dies wollte ich euch auch noch zeigen:




Damit streue ich jetzt ein wenig
Puderzucker auf euren heutigen Tag!

Rosinchen

2. Februar 2011

Rosine hat genäht

und zwar einen Rock.
Den Schnitt habe ich von einem Rock, den ich mir im letzten Jahr  für zu viel Geld, bedenkt man den dünnen Stoff, gekauft habe, abgenommen.
Das habe ich ja in meinem Nähkurs gelernt. 

Überhaupt ist das nicht so schwer, das konnte ich schon von 20 Jahren. Da habe ich mir eine alte Hose, die gut saß, aber nicht mehr schön war, aufgetrennt und als Schnittmuster auf den neuen Stoff gelegt. Ging damals schon prima.

Hier ist der Stoff




Hier die Zeichnung - bin ja schließlich eine "Modezeichnerin" für eigenen Bedarf, hihi!



Und hier nun das Produkt




Frau beachte das kleine Häkeltäschchen am Rock fürs Taschentuch.


Ich möchte heute mal danke sagen, allen die so oft liebe Worte für meine 
Werkeleien haben. Ich freue mich dann so sehr. Auch versuche ich immer allen gerecht zu werden und ebenfalls auf euren Blogs einzugucken und eure
Basteleien zu bewundern oder eure Texte zu lesen.  

Also ganz herzlichen Dank!!!

Danke auch für den Versuch meine Schriftart hier zu verändern, wie ihr seht, seht ihr die alte Schrift. Blogger wollte nicht unter Registerkartentext die von mir gewählte Schrift speichern. Nun gut, geht ja auch so.

Habt einen schönen Tag
herzlichst 
eure Rosine



1. Februar 2011

Sie sind grau und trotzdem schöööön

Diesmal habe ich sie in grau gehäkelt und sie passen wunderbar zu der grauen Decke und auch zu meinen roten Sofen.
Freue mich total zwei neue Knudelkissen fürs Wohnzimmer. 

Ich finde Kissen und Herzen kann Frau nie genug haben, oder?

                                                                               

                                                                             * * *

  

                                                                           * * *



Ich bin schon fast wieder geneigt eine neue Grannydecke zu häkeln, diesmal vielleicht auch in grau?!

Zur Erinnerung noch mal meine im letzten Jahr gehäkelte Grannydecke in  dunkelweiß.





Meine Sultanine ist krank. Sie hustet sich die Lunge aus dem Hals. Gerade kommt sie von der Doktorin und ist die Woche krank geschrieben. Überall wo man hinhört wird gehustet und geschnieft.
Die Taschentuchindustrie hat wohl Hochkonjunktur.

Mich hat es bisher noch nicht erwischt, aber Mr.Big hatte auch schon Erkältung. 
Draußen ist es kalt und ungemütlich und  deshalb mach ich jetzt den Kamin an, damit es kuschelig wird und keiner frieren muß!

Habt es schön warm°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Herzliche Grüße 
Eure Rosine

Und wenn jemand von Euch weiß, wie man die Schriftart hier in diesem Feld auf eine andere als die beim Postschreiben  angebotenen verändern kann, dann schreibt es mir bitte.  Alle anderen kann man doch im Vorlagen-Designer aussuchen, warum denn nicht den Text in diesem Feld?

Allerlei aus meinem Sommer und so

Guten Morgen liebe Bloggerwelt, nach einem langen, wunderschönen Sommer bin ich wieder hier. Ich hoffe, dass ihr auch eine schöne Zei...