6. März 2017

Socken stricken für mich entdeckt! * Kissen mit Applikation

Hallo Ihr Lieben,

wie geht es euch? 
Stellt euch vor, ich habe für mich das Sockenstricken
entdeckt. 
Hach das, kann ich schon lang, wird sich so manche sagen,
aber

bei mir war es stets so, dass ich nicht in der Lage war
eine Ferse zu stricken, sprich natürlich zwei.

Vorletzte Woche dann habe ich durch Zufall im Internet
die Anleitung für 
die "Türkische Sockenferse" oder auch "Nachträgliche Ferse"
oder auch "Balkan Ferse" gefunden.
Ganz wunderbar zum Mitstricken bei You Tube




 hier
beschrieben.  

Das ist meine Ferse habe ich gleich gedacht und
siehe da,
 ja ich kann!

Nun stricke ich das zweite Paar und bin ziemlich stolz,
auch wenn ich noch hier und da meine Idealsockenmaße
finden muss.



Das die Maße noch nicht ganz stimmen, sieht man bei
meinem ersten Paar


Allerdings wird das zweite Paar diesbezüglich
schon viel besser. Habe noch dünnere 
Nadeln genommen und nicht mehr ganz
so locker gestrickt. 

Socken stricken kann wirklich süchtig machen.
Besonders, wenn man sieht, was für tolle
Muster es gibt.

Ich bin ja mehr der Musterstricker glaube ich.
So Verlaufswolle - wie bei den Blauen oben -
ist nicht wirklich mein Favorit. 

***

Samstag Abend war ich bei
von Wollige Zeiten, die ein
Late-Night-Stricken veranstaltet
hat. Das war ein sehr schöner Abend,
an dem man nette Bloggerinnen und
auch Strickerinnen kennengelernt
und sich über seine Strickarbeiten
ausgetauscht hat. 

Unbedingt wiederholbar !

***

Und zur kleinen Freude für die Augen
kommt hier noch



mein kleines appliziertes Kissen und 
der immer wieder so niedliche 
Kinderwagen von Maileg mit den
selbstgenähten Teddys aus den Tildabuch. 


*** 

Ich wünsche euch eine schöne Woche, die
hoffentlich mal ein bisschen wärmer daherkommt,
damit wir Balkon oder Garten herrichten,
spazierengehen und schöne
Frühlingsluft einatmen können.

Liebe Rosinengrüße


Kommentare:

  1. Sehr schön! Toll, wenn man Socken stricken kann...ich bleibe lieber beim Nähen! Aber... sie sehen schon echt klasse aus!
    Und das Kissen........ohhhhh.....da habe ich lauter Herzerl in den Augen! Großartig!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt nichts besseres als slebst gestrickte Socken!
    Mir gefallen sie jedenfalls sehr gut und sind so schön kuschelig. Leider kann ich selbst nicht gut stricken und schon gar keine Socken. Aber ich bewunder jeden der es kann!
    Das Kissen ist wunderschön. Irgendwie macht alleine der Anblick schon gute Laune. ;)
    Herzliche Grüße, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosine,
    freut mich das es dir schon wieder viel besser geht "mit deinem Flügel".
    Toll sind die Socken geworden! Ich habe immer etwas weniger Elan, wenn ich den zweiten Socken stricke.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Herzlichst
    Silvana

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, stricken möchte ich auch mal können... :-/ Ich liebe ja selbstgestrickte Socken und kaufe mir oft welche auf Basaren :-D
    Das applizierte Kissen sieht toll aus, die Strandhäuser habe ich mal genäht und sie dienten mal als Deko auf dem Badewannenrand ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Namen für diese Fersen - habe noch nie davon gehört und werde mich gleich anschliessend schlau machen. Schön, dass es deiner Hand wieder besser geht und in die rotweissen Socke habe ich mich ein bisschen verliebt. Sind die schööööön! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Rosinchen,
    Deine ersten Socken sind so toll geworden und die Sockenferse hat ja interessante Namen, danke für den Link,das ist ja auch was für mich😄, wo ich doch auch immer noch ein bisschen an der Ferse knabbere...Die rotweissen Socken sind toll mit Einstrickmuster, Respekt!!
    Bin ganz begeistert von Deinem Kissen, ganz süß, die Applikation ist ja so ähnlich wie Patchwork😃, da bekomme ich leuchtende Augen 😍😍

    Dir ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein und schönen Momenten.
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!