23. Januar 2017

Sternenmuster Loop gehäkelt *** Schokotarte so lecker gebacken

damit wäre eigentlich schon alles gesagt. 

Aber ganz so wortkarg sind wir Norddeutschen 
denn doch nicht.

Diesen hübschen Sternenmusterloop
habe ich für meine Tochter gehäkelt.

Dem Muster auf der Spur komme ich
nicht mehr von ihm los.
 Ich hatte es nicht gleich verstanden,
aber wenn man es dann richtig macht
ist es ganz einfach. 
Beschreibung des Musters findet
ihr bei You Tube unter

Tolles Sternen Muster Häkeln .





Für diesen Loop habe ich 14 Musterreihen
gehäkelt. Eine Musterreihe besteht immer
aus zwei Reihen, eine hin, eine zurück.

Die Anzahl der aufzunehmenden Maschen 
müsst ihr für euch entscheiden, um auf
die gewünschte Halsnähe zu kommen. 

Ich habe hier die Häkelnadel Gr. 8 benutzt,
dadurch wurde der Loop so fluffig und 
leicht und durch die Doppellage
trotzdem schön warm. 

***

Mit meinem Mailegkaninchen
habe ich es mir letzten Samstag
in meiner Küche gemütlich
gemacht und aus diesem 
wirklich zu empfehlenden
Backbuch 
(Ich habe es inzwischen sogar
schon für 5 € in einem 
Buchladen gesehen.)
eine Schokotarte gebacken.  


Übrigens lohnt sich die 
Anschaffung einer wirklich
guten Tarteform ebenfalls.
Ich möchte meine nicht mehr missen.
Man kann nach dem Fertigstellen der
Tarte/Quiche
ganz einfach von unten her das
Backwerk nach oben herausheben
und gleich auf einen Tortenteller
legen, ohne dass das Backwerk
zusammenbricht.


Auf einen Schokoladenboden folgt
ein Gemisch aus 
Zartbitterschokolade (Kuvertüre)
Eigelben, Zucker, Sahne,
geriebenen Mandeln,
Vanilleextrakt.
Das ganze wird dann von einer
Eischneehaube gekrönt.


Der Kuchen schmeckt so was von lecker.
Er war dann auch ruckizucki aufgegessen.
Das war jetzt das dritte Rezept aus
diesem Backbuch und jede Tarte war
ein Highlight.

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Liebe Rosinengrüße

Kommentare:

  1. o wie schön, liebe Rosinchen, ich kann wieder bei Dir kommentieren.
    Das Sternenmuster in Deinem Loop gefällt mir sehr, bei diesem nasskaltfrostigen Wetter gut zum Hineinkuscheln ;-)))
    Lecker sieht Deine Schokotarte aus, das Mailegkaninchen tut gut daran, sich bei Dir in der warmen Küche aufzuhalten...

    Dir einen schönen Dienstag und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosine,
    "Sterne"um den Hals und Schokotorte im Bauch....Hmmhhhh,einfach herrlich!!!
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. liebes rosinchen, der loop sieht echt toll aus! total kuschelig❤ wenn ich mich nur nicht so anstellen würde beim musterstricken. da muss man sich so konzentrieren. ich finde dieses muster wäre auch toll für eine kuscheldecke. deine torte habe ich nicht weiter angeguckt... muss abnehmen, damit die skihose in 3 wochen passt☺
    liebe grüße und einen knuddel an finni

    AntwortenLöschen
  4. Mein Rosinchen......dein Loop ist ur schön geworden..... ich würde ihn allerdings verlängern, dass bei den Temperaturen gleich der ganze Körper verschwindet*g*

    Liebe Grüße in den hohen Norden!!!
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!