27. Januar 2016

Welches Schweinderl hätten Sie denn gern?



Habe ich Euch eigentlich schon meine Schweine
gezeigt?
Die kleineren. Obwohl so klein sind sie auch nicht.

Eines habe ich bereits verschenkt. Ich glaube, 
man muss sie einfach liebhaben 



Schweineseite

Schweinepo

Schweinenase


Ich wünsche mir ganz einfach, dass es sich um Glücksschweine
handelt! Das ist das, was meine Familie jetzt ganz viel gebrauchen
kann!

Hier noch mal eins von den erwachsenen Schweinen!
Es ist doppel so groß

Und wer noch mehr große Schweine gucken möchte
klickt Schweinemast

Liebe Grüße
Rosinchen

Kommentare:

  1. Hej meine Liebe.....so viele,süße Schweine müßten ja eigentlich Glück bringen.....trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass irgendwas im Argen liegt :o(
    Was ist passiert?

    Drück dich mal aus der Ferne!!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Zur Zeit bin ich ja nicht oft hier und blogge auch gerade nicht. Ich schaue aber immer wieder gerne bei dir vorbei aber Rosinchen was ich hier sehe sind wunderschöne Schweinchen und ich werde das Gefühl nicht los das etwas nicht stimmt. Ich hoffe es geht dir gut!
    Lieben Gruß
    Heide

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosine, süß deine Schweinderl, von der Nase bis zum Schwanzerl! :o)) Ich wünsche euch auch jede Menge Glück!
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/family-friends.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rosine. Sehr niedlich deine Glücksschweinchen die bringen bestimmt viel Glück.
    Brauchst du die Maße für die Abdeckhaube?
    Schönes WE und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. ❤️❤️❤️ Aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rosine
    Jetzt habe ich diesen Post doch fast verpasst - Glücksschweinchen kann man immer gebrauchen! Aber du schreibst, dass ihr sie besonders gebrauchen könnt. Ich hoffe ganz fest, dass nichts Schlimmes passiert ist. Es geht mir nämlich wie einigen von meinen Vorschreiberinnen - irgendwie ist da ein komisches Gefühl! Ist alles okay? Herzlichste Grüsse aus der Schweiz Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja so traurig und es tut mir so unendlich leid für eure Tochter und die ganze Familie! Das Leben ist manchmal grausam und man muss es einfach annehmen und irgendwie schauen wie es weitergeht. Gott sei Dank hat eure Tochter eine tolle Familie, die sie in diesen schweren Tagen unterstützt und begleitet. Ich kann mir vorstellen, wie schwierig es jetzt auch für die zweite Tochter ist - ich wünsche euch allen ganz viel Kraft in diesen schweren Tagen, aber auch dass ihr die Zuversicht nie verliert, dass irgendwann wieder einmal Licht am Ende des Tunnels ist. Ich bin in Gedanken bei euch und drücke dich herzlichst aus der Ferne! Rita
      P.S. ich habe leider deine E-Mail Adresse nicht und hoffe es ist okay, wenn ich auf diesem Weg geantwortet habe!)

      Löschen
  7. Hallo Rosine,
    so süße Schweine - ich hoffe, dass sie Euch ganz viel Glück bringen.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!