10. Juli 2014

Antworten auf eure Kommentare, bitte nachgucken!!! Lavendeleulen - jetzt mit Anleitung - 3 Haselnüsse und was machst du so?

Guten Morgen liebe Mitbloggerinnen und Leserinnen,

irgendwie ist es hier in der Bloggerwelt ziemlich
still geworden. Das macht der Sommer?
Hier fangen Morgen die Ferien an, dann wird es
sicher noch stiller.

Bevor alle einschlafen möchte ich euch meine 
kleinen Lavendeleulen zeigen. Ich nähe sie immer
mal so zwischendurch. Den Lavendel habe ich von
meiner immer wieder in Frankreich urlaubenden 
Schwester und er ist aus dem letzten Jahr. 
Er duftet aber, wenn man in bewegt, reibt oder
schüttelt genauso wie frischer Lavendel.

Erst einmal die Bilder damit 


 ☼




ihr mir nicht einschlaft. 
Genau, zum Einschlafen dient der
Duft von Lavendel angeblich auch.
Probiert es mal aus.

Ich kann momentan gar nicht
so gut schlafen, weil es hier so
warm ist im Norden.

Kaum hat man morgens geduscht 
klebt die Wärme.

☼ ☼ ☼

Hier nun meine 3 Haselnussgeschichte:

Vom letzten Weihnachtsfest sind bei uns
so ca. 500 g Haselnüsse übrig geblieben.
Kein Mensch möchte die nach Neujahr noch
essen und so liegen und liegen und liegen
sie rum bevor sie in den, du weißt schon wen
wandern.

In diesem Jahr habe ich es  anders gemacht.
Wenn ich morgens mit meinem Finny im Wald 
spazieren gehe, dann nehme ich so 
ein bis zweimal die Woche

3 Haselnüsse 

mit. Ich lege sie dort immer auf
den selben  Baumstumpf.

Beim ersten Mal passierte ganz lange gar nichts.
Aber dann waren sie plötzlich weg. Ich legte
weitere 3 Hanselnüsse hin und nach zwei 
Tagen waren sie dann wieder weg.

Dieses Spiel betreiben ich und ich nehme mal
an, dass es sich um ein Eichhörnchen handelt
nun schon fast ein halbes Jahr.

Nun sind nur noch 3 nach. 



Das ist schade.

Nächstes Jahr mach ich es wieder und
wißt ihr was, entweder es gibt in diesem
Winter ein sehr zufriedenes Eichhörnchen,
dass immer was zu futtern hat, oder
wenn ich schon lange nicht mehr bin
ist unser Wald ein Haselnussbaumwald
geworden.

Die Märchenvariante wäre ja, wenn das
Eichhörnchen mir zum Dank
nächste Woche meinen im diesem
Winter im Wald verlorenen 
Perlenohring auf den
Baumstumpf legt.

Ich werde euch berichten !

Herzlichst 

Rosine 



Und was machst du so, an diesem
heißen Sommertag?


Hier noch auf besonderen Wunsch die
Anleitung für die Eulen:



Nach der gelben Vorlage 2 Stücke Stoff ausschneiden, rechts auf rechts zusammennähen, unten offen lassen zum Füllen mit Lavendel, nur den Bauch füllen. Einschlagen und zunähen. Oberen Teil als Schnabel auf die Vorderseite umklappen, Augenringe aus Fleece zusammen mit schwarzen Perlen annähen, Schnabel an der Vorderseite festnähen. Zum Schluss das Paketband mit großer Nadel durch den Körper und anschließend durch die untere Naht als Beine nähen, das Band evtl. knoten und aufrüschen




Lavendeleule fertig! Die Augenringe sind mit einer Zickzackschere rundlich geschnitten. Die große Nadel braucht man für das Packband, mit der Stecknadel Band aufdröseln




Eulenliebhaber gucken auch bitte mal hier

Kommentare:

  1. och was für eine schöne haselnussgeschichte, ich hatte ja jetzt richtig gänsehaut...vorallen bei den worten....wenn ich schon lange nicht mehr bin. achja mich wurmt das ja, dass ich irgendwann mal nicht mehr weiß wie das leben so weiter geht, wie es in 500 jahren so aussihet mit allem.
    die haselnusempfänger werden ganz schön dumm gucken wenn dann nix mehr daliegt.....
    so und die eulen sind ja herzallerliebst, wie machst du die? wie einen briefumschlag? ich nehme immer nur so lavendelsäckchen, die eulen wären mal was anderes.
    liebste grüße
    babette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In 500 Jahren, liebe Nicole, da ist die Erde glaube ich fertig ! Das bekommen die Menschen schon hin!

      Die Anleitung habe ich dir in meinen Post geschrieben.
      LG Rosine

      Löschen
    2. nicole? hihi....
      ja da hast du wohl recht bis dahin ist die welt kaputt :-/
      danke für die anleitung das hast du supi erklärt, muss ich schnellstmöglich ausprobieren. die beinchen hatte ich gar nicht gesehen ;-)
      danke ♥♥♥
      Babette

      Löschen
  2. Das ist eine schöne Geschichte.Bei uns blieben auch immer Walnüsse übrig.Die hat dann mein Klaus beim Hundespaziergang mit raus auf die Felder genommen für die Krähen.
    Wir haben im Augenblick nur Regen im Süden.Das ist nämlich meistens so,wenn es bei uns so heiß ist,ist im Norden kühl.Und jetzt ist es mal umgekehrt.Wir haben seit dem Siebenschläfer ,obwohl da kein Regen war ,jeden Tag Regen.und rundherum Nebel.Die Heizung ist sogar wieder angestellt.
    Ich muss jetzt aber trotzdem raus gehen Na ,das macht ja nichts.Ich werde meine schöne neue grüne Regenjacke,welche ich mir am Bodensee gekauft habe anziehen.
    Liebe Grüße Christa....

    AntwortenLöschen
  3. So eine schöne Geschichte! :-)))))
    Und was das Thema Wetter angeht....hust.....ich kann dir sagen, daß ich SOCKEN trage - auch nachts wieder, und heute morgen war ich kurz davor, im Auto die "Popo-Heizung" anzustellen.....
    JAWOHL, so sieht es hier in Bayern aus.....grummel....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Popoheizung finde ich lustig.
      Aber mal ehrlich, sonst habt ihr immer das gute Wetter, immer!

      LG Rosine

      Löschen
  4. Wunderschön, die Eulen die Geschichte .... ich mag das!
    Hm, was mache ich? Noch immer Umzugskisten ausräumen, auf die Gesundheit aufpassen, die noch immer nicht wieder gut ist .... und frieren! Ja, denn wir haben seid Tagen Kühle, ganz viel Regen. Gerade jetzt nur 10 Grad. Kannst Du ein bisserl pusten, damit die Wolken verschwinden und die Sonne hier auch wieder lacht?
    liebe Grüsse
    Elisabeth, ich freu mich dass nun auch hier im tiefsten Bayern das Internet wieder geht! Langsam wie ich es noch nie kannte ....:-( ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Leben ohne Internet get net, net wahr?!!

      Wir sind irgendwie schon richtig abhängig davon.

      Bestimmt sieht es bei dir schon richtig gemütlich aus. Ich schicke dir mal von
      unserer Hitze hier oben was , paß auf ☼ ☼ ☼
      reicht das?

      LG Rosine

      Löschen
  5. Liebe Rosine, nun auch noch ein paar Zeilen von mir, der Susanne

    Ich hab im Quali in Kunst eine super, glatte, ganz tolle EINS !
    Ich freu mich so riesig, will nun noch ein Jahr in die Mittelschule gehen, dann die mittlere Reife machen und dann seh ich weiter. Ich möchte so gern noch mehr und besser zeichenen lernen, und am liebsten ein Fachabi an einer Kunstakademie machen!

    Ich schau so gerne Deine Zeichunungen an. Heimlich hab ich schon mal nachgezeichnet, aber das dann wieder kaputtgemacht, weil ich weiss ja, dass es Deine Bilder sind.

    viele Grüsse
    von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, das finde ich ja toll. Immer schön am Ball bleiben, weil dann der Stift in deiner Hand immer genauer das macht, was du willst.
      Ich drücke dir die Daumen, dass dein Berufswunsch klappt.

      Was du da mit meinen Zeichnungen machst, macht mich ja auch ein bisschen stolz.

      Bin gespannt, wie es mit dir und dem Malen so weitergeht.
      Ganz liebe Rosinengrüße ♥

      Löschen
  6. Liebe Rosine,
    was für eine süße Idee, das mit den Haselnüssen! Wir haben hier auf unserem grundstück einen Haselnussbaum und in jedem Frühjahr, wenn ich das erste Mal meinen Garten wieder hacke, finde ich unzählige vergrabene Nüsse, manhcmal übersehe ich natürlich auch welche und irgendwann sprießt dann irgendwo wieder ein kleines Haselbäumchen aus dem beet!!
    Deine LAvendeleulen sind große Klasse. Gibt es dafür wohl irgendwo eine ANleitung?
    Sei lieb gegrüßt von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ja, liebe Sabine!
      Viel Spaß beim Nähen!

      LG Rosine

      Löschen
  7. Hallo Rosine,

    deine Lavendeleulen sind ja zuckersüß. Ich glaube die könnte ich auch zur Zeit zum Schlafen gebrauchen. Ich bekomme einfach keine frische Luft ins Schlafzimmer.....

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir genauso! Fenster sperrangelweit offen und trotzdem eine Hitze im
      Schlafzimmer. Wälzt man sich hin und her und morgens ist man müder als vorher!

      Bestimmt wird es aber auch wieder andere Tage geben, dann jammern wir auch wieder rum.

      LG Rosine

      Löschen
  8. Hallo Rosine. Die sind ja niedlich deine Lavendeleulen. süß. Eichhörnchen sind schon niedlich.
    Wir haben hier in der Siedlung auch welche die sitzen oft in meiner DEko.
    Wünsche dir einen schönen Tag und sende dir liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Deko? Unglaublich, so niedlich finde ich sie dann auch wieder nicht !

      LG Rosine

      Löschen
  9. Liebe Rosine sollte es bei deinem Hund etwas mit den Gelenken sein versuch es mal damit:RECOACTIV® Gelenk Tonicum für Hunde 3x1 Flasche á 90ml.Wir haben es für unsere Labradorhündin bei Amazon bestellt und es hat super geholfen.Es hat eine hohe Akzeptanz bei den Hunden ein Vesuch wäre es Wert.Ich wünsch dir ein schönes Wochenende mach dir keine Sorgen das wird schon wieder.Lieben GrußAnita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anita, danke für den Tipp, ich habe ihn auf jeden Fall gespeichert. Wir wissen noch nicht genau was es ist. Die 4 Spritzen und das Schmerzmittel und mein Kuchen haben ihn wieder auf die Beine gebracht. Nun muss die Nacht zeigen,ob er Morgen wieder nicht aufstehen kann. Die Tierärztin vermutete,dass es von Wirbel kommt.
      Hoffentlich ist es kein dauerhafter Schmerz.

      Danke nochmals und liebe Grüße
      Rosine

      Löschen
  10. Rosinchen,
    die Eulen sind so schön - und gefallen selbst
    mir Nachteule, Genial.
    Ich wünsche deinem Vierbeiner gute Besserung
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Grazie per questa idea davvero carina. Buona domenica
    Emi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosine,
    ich bin noch voll munter - trotz Lavendel und Geschichte. Die hat mich sogar richtig froh und munter gemacht, die ist nämlich sehr süß! Na, mal sehen, ob das mit dem Ohrring was wird :o))
    Alles Liebe, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!