16. Mai 2013

Kommt ein Vogel geflogen, setzt sich nieder auf meine neue Schürze

Also hier ist sie nun meine neue Schürze.
Gestern noch im Nähkurs, heute schon
in Rosines Küche!



Vogel dem von Gudrun Sjöden nachgearbeitet,
deren Mode und Kataloge ich so gern mag!









Und hier zum Vergleich noch einmal die alte, immernoch von mir 
geliebte vor ca. 2 Jahre genähte Schürze





Eigentlich mag ich sie lieber, aber wie schon erwähnt ist
sie durchs tägliche Benutzen leider nicht mehr so schön,
wie auf dem Bild.


Ich gehe jetzt ein bisschen Buchstaben
kuscheln und Ihr?


Liebste Rosinengrüße


PS.: Für alle die gefragt haben:
Buchstabenkuscheln bedeutet, dass ich mit diesem
kleinen Kissen, das ich aus kuscheligem  Flies
genäht habe und Buchstaben drauf hat eine
kleine Pause einlegen werde, quasie
eine Denkerpause, so 20 Minuten oder so.




Kommentare:

  1. Schön ist sie geworden, deine Neue!
    So praktisch mit den Taschen und der Vogel ist das Tüpfelchen auf dem i... :O)
    Wie kann man denn Buchstaben kuscheln???
    Bis bald,
    die Tini

    AntwortenLöschen
  2. Das wollte ich auch gerade fragen?? Wie geht das mit den Buchstaben kuscheln???
    Deine neue gefällt mir!
    Liebste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosine,
    toll ist sie geworden, Deine "Neue"! Buchstaben kuscheln, entstehtb ein großes Fragezeichen bei mir???????????????
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosine,
    ich nicht. :-)
    Die neue Schürze ist super geworden. Die alte gefällt mir aber auch.
    Da kocht und backt es sich doch noch einmal so schön.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine,
    die Schürze gefällt mir sehr gut.
    Das mit dem Buchstabenkuscheln muss
    ich mir unbedingt merken.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosine!

    Da hast du eine ganz tolle Schürze genäht und deine alte sieht auch so schön aus. Aber was oft gebraucht wird sieht auch irgendwann abgenutzt aus, das stimmt. Ich vergesse irgendwie immer meine Schürze umzuschnüren, dementsprechend kann ich meine Kleidung dann in die Tonne werfen. In die Wäschetonne natürlich^^

    Liebe Grüße zu dir, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Süß sieht die Schürze aus, der Vogel ist dir gut gelungen. Ich bin mal auf dein Kuschergebnis gespannt.
    Liebe Grüße und schönes Pfingstfest
    Annerose

    AntwortenLöschen
  8. Schön ist deine Schürze geworden und die Kuschelbuchstaben kannte ich auch nicht, werde aber auch gleich mal ein wenig Kuscheln aber leider ohne Buchstaben, mal sehn was dabei rauskommt.

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  9. liebe Rosine, hab lieben Dank für deinen Besuch auf meinem blog, ich hab mich sehr gefreut!
    du hast deine Schürze hervorragend aufgehübscht. Wer so richtig kocht, hat leider auch "gebrauchte" Schürzen, ich bin auch dazu übergangen, sie mit Stickapplikationen zu verschönern.
    Überhaupt gefallen mir deine Handarbeiten sehr, so schön, was du alles zauberst.Ich wünsche dir schöne Pfingsten, liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rosine,

    deine neue Schürze ist klasse geworden, aber die alte steht ihr auch in nichts nach.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!