23. Mai 2013

Eine Rosine näht ein Kissen

Also, gestern war ja wieder so ein Regentag.

Ich habe diesen Regentag genutzt und ein
Kissen genäht.





♥♥♥  






Die Rose, die kommt euch bekannt vor, nicht wahr, (Rosali)
habe ich auf Vlisofix gebügelt  und dann ausgeschnitten.
Hinterher auf den gestreiften Stoff gebügelt und mit
kleinen Zickzacksichen umnäht. Appliziert eben.

Zwei Spitzenbänder draufgenäht.

Den schönen Streifenstoff habe ich von Mr. Bigs altem
Hemd genommen. Der Kragen war hinüber. Dies war aber
immer  mein Lieblingshemd und so konnte ich es einfach nicht
entsorgen.

Damit das Kissen auch eine weiche Komponente erhält,
habe ich die Vorderseite des Kissens auf Vlies genäht
und erst dann mit dem  Rückteil verbunden. Gefüllt ist es mit
Zauberwatte.


Jetzt lege ich es auf die Küchenbank und
bin gespannt, ob Mr. Big sein Hemd
wiedererkennt!

Liebe Rosinengrüße


Kommentare:

  1. Liebe Rosine, so kann man noch was sinnvolles aus alten Hemden zaubern, toll. Ich lass Dir liebe Grüße da...
    Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosine,

    toll geworden das Kissen! So haben Regentage eben auch eine gute Seite.
    Ich lese immer gerne bei dir mit und schaue mir deine tollen Sachen an, die du zauberst.

    Alles Liebe für dich,
    Brigitte ohne Blog

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosine,
    ein tolles und schmuckes Kissen und eine gute Idee, ein ausgedientes Hemd bzw. dessen Stoff zu nutzen!
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und lasse liebe Grüße da!
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Rosine, wiedereine deiner genialen Ideen.
    Das Kissen sieht hübsch aus und lädt
    zum Entspannen und Kuscheln ein.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. :o) Da fällt mir ein.....hab noch ein paar alte Unterhosen von Oma rumliegen.....glaubst machen die sich als Kissen gut?

    Deines ist auf alle Fälle zauberhaft.....und es gebe es nicht,wenn es nicht geregnet hätte gell?

    Schick dir ein Lächeln.....vielleicht wärmt es ein bißchen *g*

    AntwortenLöschen
  6. Rosen meets Streifen -und so wunderschön!

    Ein lieber Gruss aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosine
    Anscheinend hatten wir beide die gleiche Idee!! Deines ist aber ganz besonders schön! Gefällt mir sehr mit dieser hübschen Rose!
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  8. *hihi* Das finde ich toll! Ein Kissen aus einem alten Hemd, muss ich mir merken! Sieht auf jedenfall bezaubernd aus!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön geworden, ich denke besser als ein Hemd. Ich bin auch mal gespannt ob er es erkennt, mein Mann wäre da überfordert.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosine,
    wowowowow, das Kissen ist superschön!!! Die Farben, die Rose, die Spitze....ein Traum!!
    Hab einen schönen Nachmittag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Rosinchen,
    was für eine Superidee, toll gemacht! Ich freue mich immer über jede neue Anregung von Dir;-)))
    wünsche Dir noch einen schönen Abend u. ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. Halli hallo Rosine
    das Kissen sieht klasse aus, dass ist ja eine tolle Idee die ich gern aufnehmen werde.
    Ich muß mal die Hermden von meinem Mánn durchforsten hahaha.

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  13. Hej du Liebe,
    na hat dein Mann sein Hemd erkannt? Das Kissen ist toll geworden, die Rose dazu gefällt mir besonders.
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosine,

    Dein Kissen gefällt mir. Besonders mit der Applikation, sehr dekorativ.
    So hast Du Deinen Mann zum Kuscheln immer parat.

    Liebe Grüße, Birgit ♥

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!