14. November 2012

Eine Rosine näht

Hallo Ihr Lieben,

hier könnt Ihr sehen, was ich gestern Nachmittag
genäht habe.

Zunächst einmal 3 Nadelkissen.
Schön als kleines Mitbringsel zu nutzen!
(Kommen jetzt in die Ene-Mene-Miste = Kiste.)






♥♥♥




♥♥♥



♥♥♥

Gefertigt aus Resten einer Fliesdecke. (Aufmerksame Leser erinnern sich, dass
ich zur Herstellung der kleinen Kuschelkissen für die Kindergartenkinder
Fleecedecken zerschnitten hatte.)
Knöpfe und Bänder kann man ja nie nicht genug haben. 
Da hat mir doch heute
einer erzählt, dass er ganz viele Knöpfe weggeworfen hat. 
Das war eine Sünde!
Hätte ich doch nur eher und jedem davon erzählt, 
dass ich alle Knöpfe meiner
Umwelt zum Basteln haben möchte!!!

♥♥♥


Außerdem habe ich noch einen Versuch aus dem 
Buch "Tildas Winterwelt"
gestartet. Letztes Jahr hatte ich für meine Töchter schon einmal 
diese witzigen Handschuhe aus Walkstoff genäht. 
Aus dem Fleecedeckenmaterial habe ich 
einfach noch mal die Nähschritte nachvollzogen. 
Ich möchte die Fausthandschuhe
in besserem Material nähen. 
Und das war gut so, denn

ich habe festgestellt, dass ich sie dann etwas größer zuschneiden muß, weil
so komme ich kaum hinein. Zum Ausprobieren ist  die billige Fleecedecke
wirklich gut geeignet.



♥♥♥

Tja und heute ist wieder Nähkurs. Da nähe ich gerade
einen weiteren Rock für meine Sultanine.
Einer ist schon fertig. Habe vergessen ihn zu
fotografieren. Wird aber nachgeholt.

Bis bald Ihr Lieben!

Die Rosine



Kommentare:

  1. Liebe Rosine,

    wow - dein neuer Header ist wunderschön! Ich bin ganz hin und weg von dem Bild!

    Und die kleinen Nähkissen finde ich auch klasse - ich liebe solche selbstgemachten Mitbringsel!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosine, deine Nadelkissen sind echt super Mitbringsel, klasse und die sehen auch noch kuschlig aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosine,


    die Nadelkissen sehen klasse aus und auch deine Fleecehandschuhe gefallen mir. Bei mir läuft zur Zeit auch die Nähmaschine heiß*lol*. Meine arme Umgebung wird Weihnachten mit genähten Sachen zugepflastert, aber da müssen sie nun durch.
    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Na, Du fleißige Nähsine. Da komme ich mir doch heute Abend Deine Nähereien anschauen.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  5. ja, liebe rosine, deine nadelkissen find ich auch wunderschön, und solche zu kleinen handschuhe hab ich auch aus billigem flies, und, falls du die wollfilzpantoffeln aus der winterwelt probieren möchtest, die fallen auch sehr eng und klein aus, hab keinen, dem sie passen könnten...
    viel spaß beim nähen und liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Rosine!
    Beautiful ♥ pincushions
    With lovely greetings
    Jarka

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Rosinchen,
    toll, was Du alles machst!!! Dein Multitalent begeistert mich immer wieder!!! Deine Nadelkissen sehen so süß aus!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosine,

    die Nadelkissen sind ganz bezaubernd und ein tolles Mitbringsel!
    Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die Schönsten.

    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  9. Molto molto belli tuoi puntaspilli, sono teneri

    Baci
    Emi

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    du bist aber auch wirklich sehr talentiert. Die Nadelkissen gefallen mir sehr gut :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    was für eine fleißige Rosine Du bist, die Nadelkissen sind ein total hübsches Mitbringsel. Weiterhin viel Freude beim Nähen.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!