2. November 2012

Himbeertorte und rote Wimpelkette

Hallo Ihr Lieben,

habe gerade diese Torte " gebacken ".


 Wir mögen sie immer alle so gerne! Quarksahne!
Normalerweise kommen da noch Himbeeren mit 
einem rotem Guß drauf, dann heißt sie
- Himbeer-Quark-Sahne-Torte - . 
Aber da sie diesmal 
3-stöckig ist, war kein Platz mehr dafür drauf.


Leider werde ich davon kein Stück abbekommen.
Mr. Big nimmt sie nachher mit zur Arbeit und
dann essen seine Kollegen sie.

Schmatz und weg!

*

Zu Mittag gibt es heute 
Kohlwurst und Sauerkraut.
Das ist beides vom Schlachter
unseres Vertrauens
und an das Sauerkraut gebe ich auch
immer noch kleine Ananasstücke,
dann schmeckt das ganze lieblicher!



Und


gerade fertig geworden,
die rote Wimpelkette für die Adventszeit.
Ich habe sie jetzt nur fürs Foto aufgehängt.
Im Dezember hänge ich sie in den Flur
über den großen Spiegel
(glaub ich).

*

Ich wünsche euch auch gute Speisen und
ein schönes Wochenende!!


Liebste Rosinengrüße


Kommentare:

  1. Na, von der Quarksahne-Torte zum Sauerkrauttopf ist es, scheint´s, nicht weit ;o)
    Ich mag beides gerne. Allerdings so eine aufwändige Torte, und dann nicht mal zum Selberverzehren?!? Oh, wie gemein... snief!
    Aber gesünder ist das Sauerkraut allemal. Und um ein Stück der Torte wieder los zu werden, optimal :o)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Rosinchen,
    ich liebe Himbeertorte♥♥♥ da haben die Kollegen aber riesig Glück, das Mr.Big eine Rosine zu Hause hat :O))
    Sauerkraut gab´s bei mir schon lange nicht mehr, mit Ananas bestimmt richtig lecker...
    Hab es fein,
    Tini♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lecker ist das denn und dann darfst Du sie noch nicht mal selber essen!!! Ich glaube ich gehe gleich mal in die Wallstreet...
    Dir weiterhin guten Appetit und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Och....allerliebste Rosine,
    da machst du so ein sagenhaften Kuchen (ich liebe Himbeertorte) und dann ist er auch schon wieder weg???
    Na ja...eh besser für meine Figur, dann erfreue ich mich halt am Sauerkraut, das ich mit Ananas noch nie probiert habe....
    Kommt gut ins Wochenende!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine,

    die Torte sieht gigantisch gut aus - ich liebe sowieso alles, was irgendwo Himbeer enthält!

    Und die schlichte rote Girlande gefällt mir auch gut!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rosine,

    die Torte ieht ja zum Anbeißen aus, mhm, lägger......
    und die Wimpelkette sieht genauso klasse aus.

    LG und ein schönes WE
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosine,
    so eine leckere Torte backen und dann kein Stück abbekommen finde ich aber gemein.
    Die Wimpelkette in rot ist niedlich geworden.Rot ist überhaupt meine Weihnachtsfarbe,ich glaube das wird auch immer so bleiben.
    Wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Wow.....was eine lecker Torte......
    ich ♥♥♥♥ RED ♥♥♥♥ Wimpelketten auch...
    glg
    Annelie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosine,
    wouh, was für eine Torte...Wahnsinn, und bestimmt wahnsinnig lecker!
    Eine Wimpelkette für die Adventszeit...sehr schöne Idee!
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosine,
    die Torte sieht extrem lecker aus!!! Himbeeren kann ich auch immer gut ab und dann noch mit Quarksahne, lecker :-)))) Die Würstchen lachen mich auch an, wobei ich auf das Sauerkraut lieber verzichte. Dann wäre mehr Platz für die Torte, grins!
    Deine rote Wimpelkette gefällt mir auch, eine schöne Idee!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosine,
    lecker, lecker, diese Quarktorte.
    Kohlwurst und Sauerkraut ... das ist komplett oder sind da noch kartoffeln bei?
    Sauerkraut mit Ananas ist bei uns auch sehr beliebt, in Kombination mit Kasslerbraten und Kartoffelstampf. Aber diese Kohlwürste mus sich mir auch mal wieder besorgen. Ich denke, in Stockelsdorf. Hier habe ich noch keine schönen gesehen.
    Deine rote Wimpelkette wird sicher ein hübscher Adventsschmuck sein. Ist ja nich tmehr sooo lange hin.

    Ah ja, da bin ich echt mal gespannt, ob wir uns in der Lübecker Innenstadtt mal über den Weg laufen und auch erkennen;)

    Hab einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße, gaby

    AntwortenLöschen
  12. mmmmhhhh lecker schmeck!!!!
    Da würde ich gerne zu Kaffee und Kuchen kommen.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosine,

    die Torte ist der Hammer!!! Die sieht verdammt lecker aus. Zu ungerecht, dass du nichts davon abbekommen hast. Himbeeren esse ich auch zu gern, das wäre auch ein Kuchen für mich! :-) Aber bei mir steht gerade ein ganz anderer im Ofen. Aber auch ganz lecker!!! :-)

    Ich wünsch dir einen schönen Nachmittag!

    Ganz liebe Sonntagsgrüße!

    Binele

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosine,

    Du bist wirklich ein braves Rosinchen. Eine so leckere Torte zu backen und einfach zum Verzehr freizugeben ohne auch nur ein Stückchen abzubekommen. Ich hätte heute auch gerne wenigstens ein Stückchen vom Konditor gehabt, aber keiner wollte bei Regenwetter aus dem Haus gehen so waren wir heute figurbewusst. Die Idee mit den Knöpfen finde ich klasse, mal sehen ob ich etwas passendes in meinem Fundus habe, denn durch das Lochmuster wären Knöpfe schon möglich.

    Liebe kalorienarme Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Ach meine Liebe,
    das mach ich nebenbei.....ich koche und backe dafür nicht....da bleibt dann am Abend genügend Zeit zum häkeln :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    Deine Torte sieht sehr lecker aus....ist aber bestimmt nicht mehr da oder?

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!