13. September 2012

beauty is where you find it #31

Heute mach ich wieder mit bei Luzia Pimpinellas
Fotosession hier  ,
die da diesmal heißt 

SEEK FOR RUST


und was gibt es da zu schaun?

Den Kranz an meinem Gartentor, durch den man ein bisschen

in den  Rosinengarten luschern kann.

Dieses Foto ist neu

während dieses hier aus dem letzten Jahr ist

Hier waren meine Hortensien einfach schöner und der Sommer auch und ich war noch ein Jahr jünger!


Dann habe ich noch einen rostigen Frosch

Zu spät, zu spät, den habe ich schon geküßt!!!




Ein rostiges Zäunlein

Das nur so da ist


Einen rostigen Rosenständer


den ich im Winter für Vogelfutter benutze. 

Hier wird auch im Winter nicht nur so rumgestanden.


Abgesehen eingerosteten Gelenken
war es das.

Herzlichst 
die Rosine


Kommentare:

  1. ....das war doch ein Witz..... mannnoh....

    ;O)

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Rosinchen,
    tolle Sachen hast Du gefunden!!! Ich wollte erst Bilder von mir zeigen, von wegen eingerostet :-)))) Aber fand ich dann doch etwas arg übertrieben... Und Du bist das auch nicht!!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das ist gut umgesetzt, schöne Bilder hast Du. Bei uns sind die Sommerbilder vom letztem Jahr auch viel schöner. Es war ja auch gar kein richtiger Sommer dieses Jahr und die extreme Hitze vor drei Wochen hat alles kaputtgemacht. Oder war es der Hausherr, der allein zu Haus auch auf die Blumen hätte aufpassen sollen?
    Egal, bei uns ist Herbst. Ganz schnell und richtig kalt und nass. Schade!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Hihi.....da könnte ich nur meine verrosteten Gelenke zeigen :o)

    Meine Hortensien wollten heuer auch nicht so.....mmh?
    Vielleicht haben wir nächstes Jahr mehr Glück.

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine, okay ich gebs ja zu, Friesenheim liegt wirklich nicht gerade bei dir um die Ecke...
    Wir hätten da auch noch das ein oder andere Rostteil, angefangen bei unserem Gartenzaun!!!
    Hoffe es geht dir gut und wünsche dir auf dem Weg zur Arbeit im Laden einen wunderbaren Tag..
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosine....ich liebe die Einblicke in den Garten, mit oder ohne Rost!!Besonders das 2. Foto mag ich ssssssssssssseehhrrrr.... Letztes Jahr waren wir doch irgenwie alle ein Jahr jünger.....
    Liebste Grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosine,

    Dein Blick durch das Schlüsselloch hat mir sehr gefallen. Toll sehen sie aus die rostigen Dinge im Rosinengarten. Das rostige Fröschlein muss jeden Tag geküsst werden !!

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rosine,

    dein rostiger Gartenzaun gefällt mir sehr gut. Dein Blick durch das Schlüsselloch ist genial- ein tolles Bild. Die Hortensien haben bei mir ganz schön gelitten. Sehr vertrocknet ( im Urlaub sind sie leider nicht genügend gegossen worden ) . Leider kann man nicht sehr viele Dolden für Kränze gebrauchen, aber ich werde am Wochenende mal einige gestalten.

    Alles Liebe
    christa

    AntwortenLöschen
  9. Schöne rostige Aussichten die du uns gezeigt hast...nur von den rostigen Gelenken mag ich gar nicht gerne hören ;-)

    Ich habe hier in diesem Jahr mit meinen Hortensien auch kein Glück, viele wilde Triebe und dann nach Beschneidung ist ein Busch kaputt gegangen :-((((

    Liebe Abendgrüssle zu dir

    AntwortenLöschen
  10. Ja, danke für den Hinweis, du liebe Rosine - ich hab mich schon bei Jule - Jule macht was - gefreut, dass man endlich mal ein Rosrosen-kompatibles Thema gewählt hat ;o))))) Leide rist mein nächstes Posting "in Vorbereitung" - und da geht es um ein Thema, wo Rost eher "seeeeehr schlecht" wäre....... ;o)))))
    Aber ich freu mich, so viel hübschen Rost allerorten zu sehen :o))))
    Herzliche Grüße aus dem verregneten Osten Österreichs
    und einen schönen Abend noch,
    Traude
    ☂ ☂ ☂)

    AntwortenLöschen
  11. Hej Rosine,
    schöne rostige Teilchen hast du im Garten!
    Und ein gaaaaanz zauberhafter Blick in den Rosinegarten!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Hier wird auch im Winter nicht einfach so rumgestanden ;-))))). Tolle Einblicke gewährst Du uns wieder. Der vFrosch gefällt mir auch sehr gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosine, ja, meine Rispenhortensien blühen jedes Jahr. Das aber auch die einzigen Hortensien, die geblüht haben. Alle anderen haben keine Blüten. Ich habe mir aber noch NEUE zu gekauft.
    Wunderschön, Deine "rostigen" Dinge. Das liebe ich auch!! SOWAS steht bei mir auch überall herum.
    Vielen Dank auch für Deine Kommentare immer bei mir.
    Ich wünsche Deinen Gelenken gute Besserung und auch noch eine schöne Restwoche, von Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosine,
    wunderschöne, rostige Einblicke und auch Durchblicke! Der Frosch sitz aber ganz schön hoch...wie ist er da nur hingekommen? Gesprungen?
    Lieb Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!