9. Mai 2012

"Das Ende der Unschuld" und 5 kg abgenommen

Hallo liebe BloggerInnen,

es handelt sich nicht um meine Unschuld,
nein, meine habe ich noch !!! ☺

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das ich
gestern zu Ende gelesen habe. Beinahe wäre ich über
die erste Seite gar nicht hinweg gekommen, weil sie
so "künstlerisch wertvoll" geschrieben wurde, aber 
dann 



"Die Dreizehnjährige Lizzie und ihre Freundin Evie sind unzertrennlich.
Nachbarmädchen, die Badeanzüge und Hockeyschläger tauschen,
zusammen zur Schule gehen und scheinbar keine Geheimnisse
voreinander haben. Doch eines Nachmittags ist Evie verschwunden.
Einziger Anhaltspunkt: Ein rotbrauner Wagen, den Lizzie  morgens
durch den Ort hat fahren sehen.

Auf einmal steht Lizzie im Zentrum der Aufmerksamkeit:
War Evie unglücklich? Hatte sie Sorgen ?  Hatte sie Lizzie von einem
möglichen Verfolger erzählt?
Würde sie zu einem Fremden ins Auto steigen?

Lizzie versucht sich an Details zu erinnern" (Verlagstext)


und
dabei nimmt sie den Leser mit.

Erlebnisse nach dem Verschwinden und Gedanken, die sich
auf die Zusammenhänge vor dem schlimmen Ereignis konzentrieren
teilt sie uns mit.
Scheinbar ist der Leser immer auf dem selben Stand wie Lizzie.

So trifft Lizzie und mich eine überraschende Wendung, als wir
nach und nach dem wirklichen Geschehen auf die Spur kommen.

Eine interessante Art ein Buch zu schreiben. Mir hat die scheinbare
Leichtigkeit des Schreibstils zu einem doch sehr sensiblen Thema  
gut gefallen. Schließlich kann man  nicht immerzu einen Thomas Mann 
oder John Irving lesen, nicht wahr?!

♥♥♥

Hab ich euch schon mal gesagt, dass ich meine kleinen Kritiken 
auch immer in das Buch selbst hinein schreibe?
Schließlich gehört es ja mir und oftmals weiß man nach Jahren gar nicht
mehr, ob ein Buch gut war oder nicht.
(Obwohl, ich komme jetzt langsam aber sicher dahin,
dass ich Bücher, die mir nicht gefallen, nicht mehr
behalte.)
Wenn ich denn einst nicht mehr bin und meine Kinder das Rosinenhaus
leer räumen, dann könnten sie beim Ausräumen der Bücherborde noch
mal ein bisschen an meinen Gedanken teilhaben. 
Ich finde das eine nette Idee.
Ich hätte auch gern so etwas von meiner Mutter gehabt. 
♥♥♥

So und nun wieder lustig



 Rosine hat 5 kg - in Worten fünf - abgenommen. Und sie schwebt,
wie ihr hier sehen könnt, schon ein wenig durchs Leben.
Sie wiegt immer noch zu viel, aber sie ist auf dem richtigen Weg.
Das hat ungefähr 2 Monate gedauert.

Ein schwieriger Weg, aber machbar.
Keine Süssigkeiten mehr und nichts mehr zwischen den Mahlzeiten
essen. Das Wochenende bildet eine Ausnahme. Hier wird dann doch
mal genascht und auch ein Glas Rotwein getrunken.

Aber alles sollte nicht zu ernst genommen werden. Wenn ich eine
Bloggerin besuchen würde, würde ich trotzdem ein Stück Torte
essen.

5 kg sind viel, stellt euch das mal als Zuckerpakete vor. Aber
immer noch zu wenig. Ich bleibt am Ball.

♥♥♥

Hier noch mein neuer Bambus im Topf.


Möge er wachsen und gedeihen!

♥♥♥

Und
diese Schnapsflasche als Blumenvase find ich Pina cool.



So liebe Leute, das war es für heute !

Gehabt euch wohl ♥

Das Rosinchen



Kommentare:

  1. Man Rosine....ich dachte jetzt....wenn ich deinen Post lese nehm ich 5Kg ab.....da hätt ich ihn glatt 3x gelesen :o)
    Gestern hab ich meine Paletten schon im Garten verteilt.....und ich muß sagen.....ohne Holzverkleidung sieht es sehr scheiße aus....ich hoffe das wird noch was *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebes leichtes Rosinchen,
    herzlichen Glückwunsch zu den verlorenen Kilos.
    Gut gemacht.
    Ich habe mittlerweile 13 kg abgenommen, komme aber jetzt nicht mehr weiter.:-(
    Danke für den Buchtipp. Ich bin immer froh, wenn ich von einem interessanten Buch höre.
    Die Idee mit der eigenen Rezension finde ich klasse. Das wäre vielleicht etwas für mich.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. liebes rosinchen, da haste ja heute viel geschrieben :-)
    danke für die infos zu diesem buch, das macht neugierig...

    meine bücher sehen auch sehr gebraucht aus....manchmal unterstreiche ich was oder mache smilies an den rand. aber meine gedanken dazuzuschreiben bin ich noch nicht gekommen.

    herzlichen glückwunsch zu den verlorenen 5 kg!!! mir würden schon 3 reichen, aber nicht mal dass schaffe ich. also alle achtung und weiterso...

    liebe grüße
    von
    babette

    AntwortenLöschen
  4. Seine eigenen Rezensionen in das Buch schreiben, eine tolle Idee. Und in meinem Schrank stehen nur noch wenige Manns und Irvings, doch für diese nehme ich mir dann auch Zeit. Und herzlichen Glückwunsch zu den verschwundenen Kilos.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine, tolle Idee, seine Gedanken in das Buch zu schreiben. Leider komme ich im Moment wenig zum Lesen. Aaaaaaaber abgenommen habe ich auch, nämlich 7 Kg. Seit einem 3/4 Jahr. Zwischendurch habe ich maaaaal wieder genascht, aaaaber Schlemmertage sind bei meiner "Abnehmprozedur"erlaubt. Nur nicht sooo viiiele. Tja,das ist ein großes Opfer, denn ich koche gerne leckere Sachen und esse sie dann auch gerne. Ich wünsche Dir und uns allen noch ein paar Kilo weniger und grüße ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Dein Buchtipp hört sich gut an.
    Fünf Kilo in zwei Monatenfind ist ein gutes Ergebnis

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosine ! Suuuuper, das du 5 kg abgenommen hast! Will ich auch, müßte ich auch (und nicht nur 5...) Aber momentan habe ich nicht den "drive" bzw. ich bin nicht stark genug!!!! Tja! Wir werden sehen! Immerhin haben wir jetzt endlich unsere Küche gefunden und gekauft! Jetzt heißt es nur noch warten bis zum 18.06.!!! Ist ja bald! Liebste Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosine,
    ich habe in meinen Lieblingsbüchern vorne Widmungen und freue mich nach Jahren, wenn ich mal wieder welche lese :)
    Wenn ich das mit deinen 5 Kilos lese, muss ich nun ganz schnell zum Schwimmen...
    Liebe Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rosine,

    das Buch scheint ja interessant zu sein. Ich lese sehr gern und auch recht viel, wenn ich nicht bisa in die Nacht hinein mit den Nadeln klappere. da ich mich auch mal von einigen Büchern trenne, damit ich Platz habe für neue, bin ich nochnicht auf die Idee gekommen, da meine Gedanken zu verewigen. Aber eine gute Ideee ist es, so der Nachwelt was zu hinterlassen.

    Ich weiß, wie schwer es ist, 5 Kilo abzunehmen, meinen Glückwunsch dafür!
    Seit drei Jahren kämpfe ich mit jedem Kilo, das ich nicht brauche, denn die sind ja so anhänglich. Geschafft habe ich bis jetzt 16,9. Es war ein harter und anstrengender Weg. Umso mehr genieße ich jedes Stück Schokolade, was ich mir mal gönne.

    Viel Erfolg weiterhin bei deinem Abnehmvorhaben.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Du warst noch nicht da, schön das du es jetzt bist.
    Es ist eine Palette (dort werden im Baustoffhandel die Gipskartonplatten drauf gelagert, also größer als eine normale)
    Brauchst du Maße? Musst aber warten bist der Regen voebei ist:-)

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosine ,

    das Buch hört sich sehr spannend an ... aber ich bin leider keine Leseratte ... mir dauert das immer alles zu lange !

    Sag mal 5 Kilo in dieser kurzen Zeit das ist ja der Hammer ... oooh ich könnte nicht bei Essen wieder stehen ... es ist doch alles immer soooo lecker und gut !!!
    Aber ich freue mich riesig für Dich und wünsche Dir noch ein langes durchhalte vermögen !!!

    Was meinst Du mit harmonischer Aussehen ... habe an der Sidebar noch nie was gemacht ... was mich immer stört das bei meinen Bildern immer ein Strich herum ist ! Freue mich auf eine Antwort von Dir ... schreibst Du mir eine Mail wenn Du Zeit hast !???

    Liebe sonnige Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosine!
    Toller Buchtipp! Danke dafür und gratulation zu 5 KG weniger!! Tolle Leistung!!!Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosine,
    ich schreibe auch immer einen Kommentar ins gelesene Buch. Das mache ich zwar erst seit ein paar Jahren, denn so was darf man ja nicht tun,. Aber jetzt bin ich groß und ich finde es toll nach Jahren zu sehen wann gelesen und wie es war. Bücher die mir gar nicht gefallen hau ich auch weg. Das darf ich jetzt auch :-)). Auch leihe ich mir oft meine Bücher in der Bücherei aus. Wenn mir dann eines besonders gut gefallen hat kaufe ich es mir natürlich . Das darf dann ins Regal.
    eine gute Zeit wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Rosinchen - herzlichen Glückwunsch - 5 Kilo !!!! S U P E R !Ich könnte zur Zeit nicht mal 5 Gramm abnehmen (LACH LACH). Du kannst richtig stolz auf Dich sein.
    Wenn ich mir vorstelle , ich könnte nicht mehr naschen - oh mein Gott ! Dann wäre ich ja immer "unterzuckert" - oh nein , das würde meine Umwelt nicht aushalten (grins).
    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  15. -) 2*1,50 meter.
    wir haben ein kloster zum altenheim umgebaut und die trockenbauer haben die paletten liegen lassen, da musste ich die doch mitnehmen, konnte die ja nicht einfach alleine lassen.
    sollte in deiner umgebung eine größere baustelle sein, einfach mal fragen, sonst im baustoffhandel, mit den beschädigten können die meistens nichts mehr machen.

    lg manu

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Rosinchen, was für eine wunderbare Idee mit den Büchern. Es kommt ja nun auch wirklich mal vor, dass man sein Lieblingsbuch zweimal liest, und dann weiß man Bescheid !!!
    Super, auch super ist die 5-Kilo-Geschichte.Supergut sogar, du kannst so stolz auf dich sein...
    Herzlichst
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Rosinchen,
    das ist gut so. Lieber langsam abnehmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Rosine,
    Hut ab, da bin ich aber sehr beeindruckt. Bei der Menge wäre ich schon oberhappy. Könntest du etwas von deiner Konsequenz abgeben?
    Herzliche Grüße
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich eine sehr schoene Idee, die behalte ich mal im Hinterkopf,
    und
    mit dem Abnehmen finde ich klasse. Schoen dass du dich wohlfuehlst und es ist richtig, lieber langsam ohne den bloeden JoJo Effekt.

    Liebe Nachtgruessle

    AntwortenLöschen
  20. Auch wenn Du nicht mehr naschst: DU BIST SO SÜß!!!!

    Ich krieg mich gerade gar nicht mehr ein, dass Du mittlerweile schwebst... herrlich!

    Die Idee mit den Rezensionen im Büchlein und dem "Hintergedanken", dass es später mal gefunden wird, finde ich sehr schön!


    Katja, die nur Henry James liest ;O)

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!