1. Mai 2012

4 Zimmer Wohnung


war ihr nicht gut genug!

Diese Amsel wollte mehr. Sie wollte in meinem Wintergarten
brüten. Nun das ist ihr wohl gelungen.

Gestern war eigentlich der erste Tag, an dem man es im 
Wintergarten so richtig schön hatte. 
Als ich mir so meinen getrockneten Lavendel im Topf ansah,
da dachte ich noch, wie häßlich, 
der muß jetzt aber wirklich weg. 
Rundherum war schon so viel kleines Gesträuch und
Geäst. Also gesagt getan und weg mit dem Lavendel.

Heute sitze ich so auf meinem schönen Sofa und laß meinen
Blick  schweifen und was sehe ich da genau darüber,
wo der Lavendel stand






Und etwas dichter




Unglaublich oder. 

Dabei hätte ich es schon letzte Woche merken müssen
Da waren nämlich Spuren eines Vogels auf den
Holzdielen zu sehen. Ich dachte da wäre ein Vogel
mal so durch den Wintergarten geflogen, hat den
Ausgang nicht gleich gefunden und in die
"Hose" gemacht, so vor Angst.

Nun werden wir nachher mit einem Stück Pappe
den Innenflug verhindern. Amselin kann dann
nach außen hin wegfliegen, wenn sie will.

Falls es zur Schlüpfung kommt mach ich noch
ein Foto für euch.

Bis bald
eure Rosine ♥

Kommentare:

  1. Huhu,

    oh wie schön, dann bin ich mal gespannt ob du uns später noch Fotos von den Kleinen vielleicht zeigen kannst :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Rosine, das ist ja süß. Bei uns hat mal ne Amsel in der Buchenhecke gebrütet. Das hat man gar nicht gemerkt, denn sie sind sehr leise. Auch als die 6 Kleinen dann endlich geschlüpft waren, hat man es nur gemerkt, weil die beiden Alten immer Nahrung angeschleppt haben und das obwohl wir nur 2,5m entfernt saßen und frühstückten. Das ist aber leider schon 2 Jahre her. Mal sehen, ob dieses Jahr noch was passiert. Ich wünsche Dir einen schönen "Wonnemonat" und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh wie schön. Bei uns hat auch mal eine Amsel auf der Terrasse im Gestrüpp gebrütet. Nur war das so versteckt, dass ich die Kleinen kaum fofografieren konnte.

      Gruß Gabriele

      Löschen
  3. Ist ja süß dein Untermieter........
    LG Christa.

    AntwortenLöschen
  4. ♥♥♥ ...netter Untermieter;-)!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Rosine,
    da geht es Euch ja so wie uns. Nur das bei uns im Carport gebrütet wird. Unsere Amsel tut mir ja ein bisschen leid, weil wir dauernd dort herumwühlen. Aber was soll man machen, wenn dort die Mülltonnen stehen, für die Schweinchen das Heu liegt und die Kinder ihre Spielsachen da haben. Bisher hat sie sich noch nicht vom brüten abhalten lassen.
    Bin gespannt auf Deine Kinderfotos und was mir noch auffällt, die hat aber ein riesen Nest gebaut. Wohnt die vielleicht in der Villa Rosine?
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosine
    Jaaa, die Amseln sind halt auch sehr wählerisch und wohnen gerne in hübschen Wohnungen!!! Bei uns sinds jedes Jahr die Spatzen, die sich ihr Nest in den Rolläden bauen und eine grosse S...erei hinterlassen. Aber was soll`s!
    Einen schönen Abend und liebe Grüsse aus der Schweiz von Rita

    AntwortenLöschen
  7. hallöchen
    rosine
    ja, das nenn´ ich mal eine schlaue amsel. die läßt sich beim brüten von der sonne helfen. wollen wir nur hoffen, daß die eier nicht gebacken werden..
    viel spaß noch beim beobachten
    ute

    AntwortenLöschen
  8. Ist ja nicht zu fassen, wo die überall nisten. Ich bin ja mal gespannt wie das wird mit den neuen Untermietern im Wintergarten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, liebes Rosinchen,
    da hast Du nun aber fedrige Untermieter :))
    Super auch deine Garten-Rosine, aber Du bist uns immer noch die Rosine mit den Andrea-Socken schuldig zwinker!!!
    Dir einen schönen Start in den Wonnemonat und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Total Süss das musst du unbedingt weiter verfolgen und uns Bilder machen. Wie nett.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  11. Ja, was soll man dazu sagen. Den kannste jetzt nicht so einfach vor die Tür setzen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Ein Wintergarten ist natürlich vornehmer als eine Vier-Zimmer Wohnung. Wenn Frau Amsel das ihren Amselfreundinnen erzählt, platzen die doch vor Neid. Sie hat es bestimmt gut bei euch. Ich bin gespannt auf weitere Bilder.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Och schade, nun wollte ich mal schauen aber die Andrea-Socken-Rosine finde ich leider nicht auch in deiner Rosinenparade kann ich sie nicht entdecken.
    Hat Andrea sie eventuell in ihren Blig gestellt?

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosine!
    Da hat sich Euer Amselpaar aber ein ganz besonderes Plätzchen ausgesucht! Wir besitzen auch ein Hausamselpaar,das schon seit Jahren in unserer Efeuhecke direkt neben der Tür brühtet. Sie sind mittlerweile ganz zutraulich. Ich erwarte immer mit Spannung die ersten Flugversuche des Nachwuchses... viele liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!