12. April 2012

DIE TRIBUTE VON PANEM

Hallo liebe Bloggerwelt ♥

Gerade gestern habe ich das Buch

Die Tribute von Panem.
 - THE HUNGER GAMES -
       Tödliche Spiele

von Suzanne Collins

durch gelesen.

Und soll ich nun schreiben, ich fand es toll?
Ja, es war spannend und grausam zugleich.

Hier die Beschreibung aus dem Buch selbst:

Mögen die Spiele beginnen!

"Als das Los auf ihre kleine Schwester fällt zögert Katniss keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem  in dem Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta aus ihrem Distrikt wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen, und beiden ist klar, das sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden.
Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben."




Natürlich ist es ein ziemlich  grausamer Inhalt, aber das sind
utopische Bücher und Filme ja oftmals.

Dass hier allerdings Kinder Kinder töten ist schon sehr heftig,
auch wenn es ein Roman ist.

Der Roman ist für Jugendliche geschrieben und auch vor einigen
Wochen im Kino angelaufen.

Ich habe ihn gelesen, weil ich so viel über den Inhalt gehört habe,
dass ich mir selber ein Bild machen wollte.

Bei You Tube habe ich mir den Trailer zum Film angesehen und der
schockt schon sehr.

Letztendlich würde ich meine Kinder mit 12 Jahren nicht in diesen
Film lassen.

Nichtsdestotrotz ist das Buch spannend geschrieben und läßt
gefestigte Jugendliche außergewöhnliche  Abenteuer erlesen. 

Als Roman gibt es auch noch 
DIE TRIBUTE VON PANEM 2 und 3
- Gefährliche Liebe
- Flammender Zorn

 ♠
Ich erinnere mich genau, dass auch"HERR DER RINGE"
(einer meiner Lieblingsfilme) viele grausame Szenen inne hat. 
Meine Schwester hat meinen Neffen erst die Filme gucken
lassen, nachdem er die Bücher gelesen hatte. 
Das fand ich eine gute Maßnahme, weil er
da schon mit seiner eigenen Fantasie die
HerrderRinge-Welt entdeckt hatte und
außerdem wiederum etwas älter geworden war.

Vielleicht hat ja auch von euch jemand das
Buch gelesen oder den Film gesehen?

Würde mich über eure Ansichten freuen.


Liebe Rosinengrüße






Kommentare:

  1. guten morgen ;o)!
    Nein habe ich nicht....aber ich habe sie alle 3 als hörbücher gehört...ich stimme dir zu. meine tochter dürfte mit ihren 12 jahren auch noch nicht in den film. außerdem wird es im 2 und 3. teil noch grausamer...ich fand 1+2 sehr spannend, den 3 naja.....aber wie gesagt für mich,nicht für kinder. liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosine, ich habe alle drei Bücher verschlungen ;-) Aber ich glaube den Film möchte ich dann doch nicht sehen. Wie ich es mir beim lesen bildlich vorstelle ist ja meine Sache, aber es dann von anderen verfilmt zu sehen - könnte mir doch zu grausam sein. Und meine Kinder - die würden weder das Buch zu lesen noch den Film zu sehen bekommen.
    Ganz liebe Grüße, Kirsten :-)

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es ähnlich, ich mache mir über "erfolgreiche" Filme und Bücher gerne selber ein Bild.

    Ich habe mich mit der "BISS"-Reihe schon äußerst schwer getan, bin wohl auch eine der einzigen,
    die Twilight angefangen und nicht weitergelesen hat.
    Den Film habe ich mir dann auf DVD angesehen, und fand ihn sehr gut. Allerdings reichte mir das
    auch für einen Eindruck.

    Mit den "Tributen" tue ich mich sehr schwer, weil ich genau wie du, die Vorstellung, dass Kinder sich gegenseitig töten,
    mehr als schockierend finde. Vielleicht ist auch dieser "Tabubruch" ein Teil des Erfolges?
    Ich weiß noch nicht, ob ich überhaupt das Buch lesen oder den Film sehen möchte....aber natürlich ist ein gewisser Reiz da,
    wenn so viel darüber gesprochen wird und viele davon begeistert sind.
    Für jüngere Kinder ist das sicher nichts, ebenso wie die Harry-Potter-Filme ab Teil 2.

    Dein Bild zum Thema gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosine,

    mein Geschmack ist es nicht, doch meine Tochter ist ein großer davon und hat zu Ostern das zweite Buch bekommen. Wenn Du nun beschreibst, wie es ist, bin ich sicher, dass sie es nicht im Kino sehen darf. Ich frage mich jedoch, was denn so toll an dieser Art von Büchern ist? Ich kann es nicht nachvollziehen....

    Ich hoffe, Du hattest ein schönes Osterfest und wünsche Dir eine schöne restliche Woche.

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. ...es geht doch nichts über Rosamunde Pilcher...


    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosine,

    vielen Dank für Deine Rezenssion. Mein Sohn möchte sich den Film im Kino ansehen. Werde ihn jetzt wohl erst mal das Buch lesen lassen. Habe ich beim Harry Potter und Herr der Ringe auch so gemacht. So ein bisschen Grausamkeit braucht der Mensch anscheinend manchmal um ein gutes Happy End zu finden. Das, was Du über das Buch geschrieben hast war sehr hilfreich für mich.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosine,

    also ich habe das Buch nicht gelesen, aber den Film gesehen. Und ich fand ihn klasse! Was ich gut fand war, daß man sich total grausame Szenen gespart hat, also ich meine daß man das Blutvergießen zu deutlich zeigt. Trotzdem finde ich nicht, daß der Film für Kinder ab 12 geeignet ist. Ab 16 wäre vielleicht besser.
    Aber der Film ist überaus sehenswert und es wird viel Wert auf die Zeichnung der Personen gelegt, mehr Wert als auf Action usw. Das fand ich gut. Katniss ist einfach genial. Ihre Stärke und Ruhe hat mich fasziniert. Die Darstellung dieser "Gesellschaft" die solche Spiele abhält und noch als Schauspiel feiert ist auch sehr gelungen, ihre Selbstverliebtheit, ihre Grausamkeit derer sie sich nicht bewußt wird, ihre Grausamkeit und Dekadenz.
    Also ich will hier nicht zu lange rumschwafeln aber ich würde schon sagen daß der Film absolut sehenswert ist weil er sehr gut gemacht ist.
    Wir waren zu dritt im Kino, die Oma, ich und mein Sohn, also sozusagen drei Generationen und er hat uns allen dreien gefallen. Ich denke das spricht irgendwie für ihn.

    Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosine, habe alle drei Bücher verschlungen, mit vielen Menschen darüber gesprochen und letzte Woche mit meiner Tochter den Film gesehen. Wohlbemerkt, sie schon groß...
    Der Film ist ziemlich nah an der Romanvorlage, so find ich, und deshalb stimmt auch er einen sehr nachdenklich. Was kommt da auf uns zu? Wird es wirklich mal so sein ?
    Szenen, die im Buch schon grausam waren, sind es im Film umso mehr...
    Nicht ganz leicht...
    Tolles Bild...
    Herzlichst
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hm ..bin gespannt ..hab alle drei noch hier so vor mir liegen ..Kroetenkind hat sie allesamt verschlungen und auch den Film gesehen ..aber es ist ja auch schon "erwachsen" ;-) Generell mag ich Bücher lieber als Filme weil man sich die Charaktäre ja doch so selbst im Kopf zusammenbastelt und so ....und im Film die eigene Phantasie dann in den Hintergrund tritt ...aber ..ma schauen:-)

    AntwortenLöschen
  10. Die drei Bücher habe ich gelesen. Wie so oft, finde ich, eigentlich hätte ein Buch genügt. Der Konflikt mit der Gesellschaft ändert sich ja nicht dadurch, dass die arme Katniss immer wieder in der Arena gegen ihre Liebe kämpfen muss. Dass da Kinder auf einander losgehen und sich gegenseitig töten, und dass die Zuschauer sich daran auch noch erfreuen,ist schon sehr hart. Im Film wird das grausame Geschehen sicher noch viel deutlicher. Die Bücher für Jugendliche sind leider insgesamt grausamer geworden, finde ich. Die Jugend macht halt heute schon sehr früh auf "erwachsen", und dazu gehört anscheinend auch Mord und Totschlag.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Rosine,
    ich kenne weder die Bücher noch den Film, ausser den Ausschnitten die ich im Fernsehen gesehen habe. Nachdem was Du hier jedoch schreibst weis ich nicht ob ich die Bücher lesen werde, da sie mich irgendwie nicht so reizen.
    Deine gedanken sind auch meine und wie ich an den Kommentaren sehe, auch die etlicher anderer Bloggerinnen.
    Ich für meinen Teil lese lieber die Bücher, da ich dabei meiner eigenen Fantasie freien Lauf lassen kann, was im Film ja nicht möglich ist, da ich alles vorgefertigt serviert bekomme. Das ist auch ein grund dafür das ich mir die Filme meist nie im Kino ansehe, sondern erst viel später mal als DVD oder halt im Fernsehen.
    Danke für deine offenen Gedanken
    Marlies

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!