26. März 2012

Dinoeier

Guten Morgen liebe Blogger/Innen ♥

Na Zeitumstellung gut verschlafen?
Also ich habe sie gut verkraftet und war schon munter unterwegs.

Bin mit meinem lieben Finn schon Fahrrad gefahren. Eine
echte Herausforderung. Mit unserem vorherigen Labrador
war Fahrradfahren kein Problem, weil

Rosine war noch etwas jünger, nicht ängstlich. Aber seit
ich vor 2 Jahren so mit dem Fahrrad gestürtzt bin, weil
der Fahrradhändler den Lenker nicht ordentlich festmontiert
hatte, bin ich etwas schreckhaft.

Habe nun das erste Mal mit Finn die Herausforderung angenommen
und gewonnen. Wir sind ein tolles Fahrradteam. Er war so brav.

Nun muß ich nur noch Sorge haben, dass uns ein anderer Hund
belästigt. Dann wird man die Rosine aber vom Rad springen
sehen!



Hier war er gerade fertig mit dem Scheren bei der Hundepflege Struwelpeter in Mölln



Im Frühjahr muß er schon zur Schur, weil sonst Mr. Big nicht zur Arbeit
gehen kann. Die Haare bevölkern sonst den ganzen Anzug als
wären sie dort festgeklebt.

So und nun wird ausgeruht!



♥♥♥

So und am Samstang hat Mr. Big mir den Karton mit den Ostersachen
vom Boden geholt.
Ein ganz paar Sachen habe nämlich auch ich, die bisher Ostern
gar nicht dekowürdig fand. Aber wenn man so sieht, was für
schöne Osterdeko es heutzutage gibt.

Nun hier die ersten Osterbilder aus dem Rosinenhaus



Diese riesengroßen Porzellaneier waren mal orange.
Uhh, da habe ich sie vor 2 Jahren schnell man weiß angepinselt.
Das gefällt mir viel besser und es hat den Anschein,
als hätte ein Dinosaurier sie gelegt.

 ♥




Habt einen schönen Montag!

Die Rosine ♥

Kommentare:

  1. Huhu Rosine,
    na das klingt doch nach einen sehr schönen Fahrradausflug mit dir und Finn. Kann mir vorstellen, dass Angst mit dabei war nach so einem Sturz, aber du scheinst es gemeistert zu haben. Schön :)

    Und ui sehr schöne Osterdekobilder. Die zwei Hasen und das Ei sehen toll zusammen aus.

    LG und dir auch einen guten Start in diese Woche :)
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosine,

    Dein Hund ist soooo schoen..Was fuer ein tolle Farbe und wie er schaut.Zum Knutschen doch???:O)

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Schön das du das schaffst mit dem Fahrrad. Ich trau mich das gar nicht mit der Lola, ich glaub ich würde einen Abschlag drehen. Cool fänd ichs trotzdem.
    Schönen Tag
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rosine,
    ich kann mir Deine Angst beim Fahrrad fahren gut vorstellen. Anfangs bin ich mit unserer Hündin auch noch gefahren, dann kam ich aber auch in die Situation, daß uns ein anderer Hund begegnete. Seitdem lasse ich es lieber. Es gibt aber tolle Halterungen, die kannst Du fest ans Fahrrad montieren (am Gepäckträger). Dann kannst Du daran die Hundeleine befestigen und hast beide Hände am Lenkrad. Dein Finny ist so ein hübscher, der wäre glatt was für unsere Luli (wenn sie nicht schon etwas zu alt wäre).
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosine,
    der Finn sieht ja echt schick aus mit seiner neuen Frühlingsfrisur. Schön das ihr gemeinsame Fahrradtouren unternehmen könnt. Bei uns geht das nicht. Frauchen traut sich nicht mit zwei Hunden am Fahrrad und einer alleine will immer nicht Zuhause warten. Uns gibt es eben nur im Doppelpack.
    Deine Osterdeko ist sehr hübsch. Bei uns steht auch so ein Riesenei. Es ist ein Straußenei. Das hat Frauchen voriges Jahr zu Ostern geschenkt bekommen. Da gab es drei Tage Rührei.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Hübscher und süsser Kerle...wie er so auf der Treppe liegt...tolle Aufnahme.

    Mit Deko zu Ostern ist es hier auch noch nicht weit her, schwappt nur langsam von Mitteleuropa auf die Insel.

    Schönen Abend noch und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosine,
    ich würde auch gerne eine Fahrradtour mit meiner Nicki machen, aber sie zu klein um neben dem Fahrrad herzulaufen. Vor ein paar Jahren bin ich mit ihr gejoggt, aber da hatte der Hund mehr Durchhaltevermögen als ich:))
    Schöne Fotos hast Du gemacht; das auf dem er sitzt finde ich echt super, frisch vom Friseur.

    Liebe Grüße wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. schau, ich wusste gar nicht das diese rasse auch zum friseur geht. :-)
    steht ihm auf alle fälle sehr gut!
    ja u diese belästigungen hab ich auch noch bestens in erinnerung. wenn meine hundedame plötzlich für längere zeit einen anhänger hatte....sehr sehr nervig manchmal..

    lg

    simone

    AntwortenLöschen
  9. Servus!

    Du hast einen wunderschönen Hund! Finn ist/wird sicher ein treuer Gefährte, auch wenn Du mit dem Rad unterwegs bist!

    Und Deine Dinoeier finde ich auch sehr schön dekorativ. Obwohl in orange hätten sie mir sicher auch gefallen ;-) Ich mags dann lieber bunt! Aber es soll ja zur Umgebung passen!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rosinchen,
    deine Fahrradtour hört sich richtig spannend an, gut das Finn
    dabei so gut mitgemacht hat.
    Dein Dinoei gefällt mir sehr.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  11. oh...wie süüüßßßß....
    ggllgg
    Annelie

    AntwortenLöschen
  12. ..eine schöne Woche wünsche ich dir, süßer kerl dein Finny - wie wäre es mit einem Helm für dich?
    LG vera

    AntwortenLöschen
  13. Bist du mutig.....ich trau mich nicht, die Hunde am Rad mitzunehmen, da bin ich ein echter Angsthase.
    Schön, dass der Finn so toll mitmacht.
    Das Dinoei ist wirklich klasse, daraus könntest du Rührei für drei Tage machen....grins....

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  14. Huhuu, liebe Rosine,

    der Finn ist ein richtiger Prachtkerl von einem Hund. Ist der schööööööööön! Mit den Haaren kann ich das verstehen - diese Schur. Die Haare flattern sonst überall rum und deshalb haben wir einen Hund genommen, der NICHT haart. Dafür muss sie aufwändig getrimmt und geschert werden. Ist auch ne heiden Arbeit, aber wenn man keine Haare im Haus will, gell.
    Hihihihi, dein Dinoei ist herrlich. Du kannst diesem ja ein großes Nest im Garten bauen, da werden die Nachbarn sicherlich grübeln, wer solche Eier legt *lach*.

    Wünsch dir noch einen tollen Tag!
    LG von der Nicole
    P.S. Achja, man sollte wirklich vorsichtig beim Fahrradfahren sein. Wenn man das Pech hat und man fällt auf den Kopf, dann kann es ganz schnell vorbei sein. Sowas ist jemandem aus dem Ort passiert. Fahrradsturz mit Kopf auf den Randstein und daran gestorben - mit 52!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Dein Finn ist sooo hübsch.
    Ein tolles Ei ist das. Ja, würde ich auch in den Garten tun, da haben die Spaziergänger was zum Schauen.
    ich wünsch Dir eine schöne Woche
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rosine,
    das klingt nach einem schönen Wochenende! Ich habe die zeitumstellung auch einfach verschlafen - dem Wochenende sei dank ;)

    Die Rieseneier sind ja klasse - tatsächlich wie aus einer anderen Zeit!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!