8. Februar 2012

Pulswärmer nach Art der Rosine

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich wurde gestern gefragt, ob ich nicht eine Anleitung schreiben kann für
diese Pulswärmer

Bitte sehr, wer möchte kann sie mitnehmen:

Pulswärmer nach Art der Rosine

32 Maschen auf ein Spiel Nadeln auf nehmen,
(die Wolle für diese Pulswärmer hatte 50 gr. mit ca. 137 m,
die Stricknadeln die Größe 6. Bei diesem Paar bin ich ganz genau mit

einem Knäuel ausgekommen. Bei den anderen Pulswärmern
brauchte ich immer mindestens 1 1/2 Knäuel.)
auf 4 Nadeln verteilen und zu einer Runde schließen.
Die Runde schließe ich, während ich die erste Reihe stricke.

Nun folgen insgesamt 6 Reihen (rundum)
1 M. rechts, 1 M. links.

Gefolgt von 20 Reihen (rundum) Perlmuster.
Perlmuster entsteht, wenn man 1 rechts, 1 links in jeder Reihe
abwechselt. Also immer entgegen gesetzt zu der Masche, die
in der Reihe darunter liegt.

Anschließend  20 Reihen(rundum) immer rechts stricken.

Jetzt folgt die Öffnung für den Daumen. Hier nimmt man
gleich in der ersten Reihe 6  Maschen ab. Mittig der ersten
8 M. der 1. Reihe also.
Die Runde zu Ende stricken und kommt man zum Beginn
der abgenommenen Maschen die abgenomme Zahl wieder
aufnehmen. Es sind wieder 8 Maschen auf der ersten Nadel.
Weiterstricken. Nun ist ein Daumenloch eintstanden.

Es werden noch 6 Reihen rechte Maschen  rundum gestrickt,
dann abstricken. Die letzte Strickmasche ist die erste Häkelmasche,
denn jetzt wird gehäkelt.

In jede zweite abgestrickte Masche kommen nun  5 übereinander in
die Höhe gehäkelte Luftmaschen. Das sind dann die Bögen, die
man sieht.
Anschließend noch zwei Reihen feste Häkelmaschen.

Man kann auch in die Bögen weitere Bögen häkeln oder
Mäusezähnchen, also mehrere Stäbchen in einen Bogen.
Sieht auch total schön aus. Könnte gleich wieder von vorne anfangen.

Nun folgt noch der Daumen. Mit der Häkelnadel zwei Reihen,
die man so anlegt, dass es ordentlich aussieht, rundum das
Daumenloch häkeln.
Alle Fäden vernähen.

Mit Häkelblume und Knopf versehen.
Fertig ist der Pulswärmer nach Art der Rosine.

Übrigens bei dünnerem Garn nehme ich 40 Maschen auf und auch dünnere Nadeln.
Aber das ist dann für jeden die eigene Erfahrung, weil Handgelenke
ja nicht alle gleich stark sind.

Viel Spaß beim Nachstricken!

Rosine

Kommentare:

  1. Die sind schöööööön!
    Liebe, wärmende Grüesslis für Dich!

    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  2. Habe es mir auch genau durchgelesen, mal sehen, vielleicht komme ich auch noch Mal auf die Idee es nachzustricken ;-)

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosine,

    die sind wunderschön.

    Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. nee, oder?
    jetzt hab ich glatt ein paar tränchen in den augen wg. den pünktchen- und den kommatagen :) das hast du so schön geschrieben!!!
    Danke!
    dana
    schnief..

    AntwortenLöschen
  5. Oh Rosine tolllllll VIELEN DANK versuch ich gleich mal am WE hoffentlich krieg ichs hin.
    DANKE NOCHMAL Sehr nett von dir.
    LG SIMONE

    AntwortenLöschen
  6. Hach - da haben wir's mal wieder: Stricken muss Frau noch lernen ... aber dann stehen die ganz oben auf der ToDo-Liste ;-)
    Danke für's erklären.
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosine,
    dieser Post hat mich doch tatsächlich inspiriert....und ruck-zuck sind welche fürs Töchterlein entstanden...magst du villeicht vorbeischauen?

    Schönes Wochenende
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rosine,

    Deine Anleitung hatte ich mir Anfang des Monats kopiert, und als wir über Fasching im Skiurlaub waren, hab ich mir auch Pulswärmer gestrickt. Und ich bin nicht die geborene Strickerin, meine Leidenschaft gehört dem Filzen, aber im Urlaub ist das nicht so gut zu machen... aber Stricken.. kein Problem. Ich muss gestehen, dass ich den letzten auf der Heimfahrt im Auto fertig gemacht habe, mein Mann hat nur gegrinst und den Kopf geschüttelt. Tja, wenn einen das Fieber packt... :-) Und weißt Du was?? Ich bin mächtig stolz auf meine von mir selbst gestrickten Pulswärmer.
    Danke nochmals für die Anleitung!!

    Herzliche Grüße aus Baden
    Doris

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!