1. Februar 2012

Tunika für Rosine

Guten Morgen Ihr Lieben ☺☺☺☺☺☺

letzte Woche habe ich diese Tunika genäht. 
Ich habe den Schnitt von meinem Lieblingsstrickkleid abgenommen.
Wie man das macht habe ich in meinem Nähkurs gelernt. Fürs Leben eben.
Falls das jemand wissen möchte, bitte melden.
Ich habe da noch 2 cm extra zugegeben, weil ja der Stoff sich nicht so anlegt
wie Strick.

Die Tunika hat mir so gut gefallen, dass ich mir schon Stoff für zwei 
weitere gekauft habe. Wo? In Lübeck bei Pfaff, da gibt es Stoffe und auch
Zubehör momentan zum halben Preis, weil sie renovieren wollen. 
Aber diesen Stoff habe ich woanders gekauft. 

Die Köpfe der Rentiere habe
ich aus weißem Stoff ausgeschnitten und apliziert. 

Das Schweizer Kreuz ist eine Anstecknadel, ich finde das passt gut zusammen 
und die hat mir mal meine Sultanine aus der Schweiz mitgebracht. 

Nun aber die Tunika



☼☼☼


 
Ein Tilda - Jojo rundet das ganze Modell ab, nicht wahr Karl?!
("Jojo? Kenn ich nicht. Ich habe auch Claudia Schiffer gefragt,
die kennt die auch nicht!")

Die kleine Tasche ist auch gehäkelt. 
Ich finde sie total süß und ein Taschentuch
passt allemal hinein.
Heute Abend ist wieder Nähkurs und da muss ich mal was ganz doofes
nähen. Vor fast 14 Tagen habe ich dort mein einziges langes Kleid abgeschnitten 
und es sauber versäumt. Das war ziemlich schwierig, aber ich fand es nicht
mehr so toll und als kurzes Kleid hatte ich es vorletzten Samstag 
zu einem Fest an und das war auch passend so.

Nun brauche ich aber im Februar ein langes Kleid und finde keins,
weil in meiner Kleidergröße alles ausverkauft ist. Die ganze schöne
Internetwelt hält nur noch 2 Kleider für mich bereit, die ich beide
nicht möchte.

Nun muß ich Morgen (wir werfen ja nichts weg, nienich) das 
Abgeschnittene wieder annähen.
Habe das gestern schon versucht, ist mir nicht gelungen.
Es hat jetzt an dem unteren, abgeschnittenen Teil viel mehr
Stoff, als oben. 
Hoffe Frau Schneiderin kann mir helfen.

Ansonsten wünsche ich euch einen schönen Mittwoch.

♥lichst Eure Rosine



Kommentare:

  1. Die Tunika ist Dir richtig gut gelungen, da kann ich mir gut vorstellen, das weitere folgen. Viel Erfolg mit Deinem kurzen-langen Kleid.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Kann mir deine Tunika sehr gut mit schwarzen Wollstrümpfen und Stiefeln vorstellen. Darunter vielleicht auch noch einen schwarzen, dünnen Rolli. Zumindest bei diesen Temperaturen bei euch ;-)

    Immer wenn ich sowas lese, juckt es mich in den Fingern. Allerdings steht meine Nähmaschine verpackt im Schrank. Ich denke ich sollte auch mal eine Ecke suchen wo ich sie hinstellen kann bzw. auch stehen lassen kann. Nun ärger ich mich dass ich so einige Dinge in Deutschland zurückgelassen habe.

    Dir einen tollen Mittwoch und viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Rosine, Du bist süss. Mal abschneiden, mal annähen. Ich habe eine bessere Idee: Mach doch einen Reißverschluß dazwischen, dann kannst Du nach Bedarf kurz oder lang machen.
    Viel Spaß beim Nähen wünscht Dir Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Moin,moin Rosinchen,

    deine Tunika gefällt mir super gut....allerdings bei diesen Temaraturen bräuchte ich sie aus Schafwolle mit Pelzbesatz:o)

    Hast du toll gemacht....mein Schneiderlein!

    Wünsch dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Lydia´s Idee mit dem Reißverschluss finde ich klasse, genau wie die Tunika. Die ist ja wohl sowas von gut gelungen!!!
    Du bist für mich Karla Lagerfeld...!!! ;o)
    Aber mit deinem Malabmaldrankleid - ich drücke dir die Daumen, dass es klappt. Aber heutzutage ist die Modewelt sowas von kreativ und offen allem gegenüber, dass sich mit Sicherheit eine Lösung finden wird. Vielleicht ja auch ein anderes STück Stoff. Wer weiß.
    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß und gutes Gelingen!
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Rosine,

    Die Tunika sieht klasse aus. Hoffentlich klappt es mit dem Annähen des Stück Stoffes wieder. Aber ich denke im Nähkurs bist du in guten Händen.

    wünsche dir einen schönen Tag
    lg christa

    AntwortenLöschen
  7. Genau so eine Tunika fehlt mir noch - ich denke, auch die Grösse käme hin!!!!! Sie ist toll geworden und sieht so schick aus! Deine Nählehrerin und die Rosine mit ihrer unerschöpflichen Kreativität - ist doch kein Problem etwas abgeschnittenes wieder ranzukriegen! Das kommt sicher gut!
    Viel Glück und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Rosine,
    die Tunika ist toll geworden.
    Ein Kleid erst kürzen und dann wieder verlängern,
    da muss man erst mal drauf kommen.
    Bin gespannt, ob es klappt.
    Liebe Grüße
    Lucie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosine,
    deine Tunika sieht sooooooooooo schön aus!!! Und die Rentiere - klasse!
    Bin ja mal gespannt was die Frau Schneiderin dir für Tipps gibt. Ganz ehrlich - das hätte mir auch passieren können ;-)
    glg Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rosinchen,
    die Tunika gefällt mir auch und ich überleg die ganze Zeit ob ich nicht auch mal wieder was nähen sollte. Für mich denn ich finde eigentlich so gar nix im Geschäft was mir gefällt. Zumindest gibt es nix in unserer kleinen Stadt. Ich denke, du hast nix dagegen wenn ich mir bei dir einige anregungen hole;-))

    Ich wünsche dir einen schönen Tag...
    GVLG die Jurika

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch geworden
    Herzliche Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosine,
    die Tunika ist wunderschön geworden!! Großes Kompliment!

    Und für dein aus kurz mach lang Projekt wünsche ich dir viel Erfolg!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Dein Blog ist witzig, kreativ... einfach toll... ich schau mich weiter um und komme gern wieder...

    LG
    Rebecca (von verlockendes)

    AntwortenLöschen
  14. Das hast du aber toll hinbekommen, sieht richtig gut aus deine Tunika. Und die Kleinigkeiten daran machen sie nochmal einen Tick schöner.
    Viel Spaß heute Abend und gutes Gelingen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosine,

    ich mag Deine Tunika, ein bequemes & hübsche Outfit für Zuhause & unterwegs!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Rosine,
    die ist so richtig toll geworden deine Tunika!!! Bin ganz neidisch, weil ich auch eine haben will...
    Deine Maler-Schürze hat mir schon so supergut gefallen...und heute hab ich endlich wenigstens meine Küchenschürze fertig. Da brauch ich jetzt nicht mehr die kurzen Kinderschürzen tragen ;O))
    Und du willst also heute abend dein gekürztes Kleid wieder verlängern... ;O)) Das finde ich irgendwie lustig :O) Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, dass du´s nach Lust und Laune lang oder kurz tragen kannst? Das wär doch genial....
    Wünsch dir viel Spaß dabei und gutes Gelingen!
    Tini♥♥♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rosine,

    deine Tunika sieht toll aus. Ich beneide alle, die so toll nähen können. Großes Lob an dich!!! :-) Ich bin gespannt, wie du dein Kleid wieder lang bekommst. Aber du findest bestimmt eine Lösung! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!