5. Januar 2012

Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Guten Morgen Ihr Lieben,

weiß wie Schnee, naja, draußen gibt es keinen.

Einerseits sehr gut, muß man nicht schippen, 

andererseits schade, können Kinder
nicht Schlittenfahren, Schneemänner bauen, Schneebälle werfen.

Andererseits schön, kann ich nicht ausrutschen, jedenfalls nicht
wegen Schnee, eher auf meiner Holzterrasse. Die ist so glatt
wie eine Eisbahn.Weiß da jemand einen Rat? Habe echt Bedenken,
da mal ganz gewaltig hinzufallen.

Weiß finde ich also auf meiner Fensterbank




Rot wie blut leuchten meine Tulpen, die ich mir gestern bei der
Aldine gekauft habe. Sie vermitteln wirklich schon ein kleines
Frühlingsgefühl und ich frage mich, ob wir, wenn der Winter 
wirklich einbricht und das wird er, früher oder später, dann noch
bereit sind ihn fröhlich zu empfangen. 
Da backt er sich bestimmt einen Eiszapfen drauf ☺



Ganz weit da hinten kommt die Sonne raus.
Möge sie immer für uns alle scheinen!


Einen schönen Donnerstag Ihr Lieben
Eure Rosine ♥♥♥

Da fällt mir noch eine fundamentale Frage ein:
Warum heißt Schneewittchen eigentlich Schneewittchen
und nicht Schneeblutchen Schwarz?
Weiß wie Schnee,
rot wie Blut,
schwarz wie Ebenholz???

☻☻☻

Kommentare:

  1. Kommt bestimmt noch hammerhart bei euch...kann man zumindest von ausgehen, leider :-(((

    Ich hoffe auch dass hier in diesem Jahr der Sturm ausbleibt. Nochmal so ein Chaos wie im letzten Jahr brauch ich wirklich nicht.

    Mit Schneewittchen ist ne gute Frage...woher kommt eigentlich das Wittchen?? hmmmm...falls wir mal nach oben kommen sollten können wir die Grimms ja fragen^^

    Grüssle *drückdich*

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Blüten machen immer wieder gute Laune- da kann einen das graue Wetter gar nicht mehr angehen. Gegen spiegelglatte Flächen hilft wohl leider nur Salz oder Eispicker unter den Schuhen. Salz mag ich nur ungern streuen wegen der Natur und Eispicker sind auch nicht besonders modisch-also immer schön vorsichtig oder doch mal mit normalem Schotter versuchen. LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosine,

    mein "dänischer" Tipp: einfach normales Salz auf das Holz, das hilft bei uns.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. hier bin ich nun, die 291. begeisterte leserin deiner posts ;-)
    danke, für deine netten zeilen auf meiner seite!
    wünsche dir einen schönen tag ...
    amy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine,

    ja diese Holzterassen sind ganz hinterlistig.Leider habe ich keinen Rat fuer dich aber weis selber wie A....rutschig sie sein koennen.

    Ganz lieb Conny

    AntwortenLöschen
  6. Moin Rosine!
    Sie heißt Schneewittchen, weil ihr Teint doch so ebenmäßig ist. Weiß wie Schnee eben. Weiß=Witt. Rot wir Blut ist ihr Himbeermund und schwarz dann eben die Haare. Hatten damals schon nette Fantasien, diese Grimms-Jungs! ;O)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosine, was schickst du uns denn für rote Herzchen, schön. Und deine Fragen sind ja gan schön tiefsinnig heute. Für die Erklärung von Schneewittchen kann ich mich bei Tummetott nur anschließen.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  8. Hier schneit es Herzen, das gefällt mir doch sehr, denn Herzen kann man nie genug haben lach!!!
    Tja und das mit Schneewittchen hat sich ja schon geklärt ;)))
    sei lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Zu deiner rutschigen Terrasse fällt mir eine kleine Familiengeschichte ein: meine Stiefmutter hat die Weihnachtskekse oft so gut versteckt und wohl selber drauf vergessen, daß es manchmal passiert ist, daß wir eine oder zwei Dosen zu Ostern wieder gefunden haben. Unser Tipp war dann immer: es werden Brösel draus gerieben und bei Glatteis gestreut im nächsten Winter :-) Hast du deine Kekse wohl brav aufgegessen? Einen lieben Gruß an dich und ein liebes Augenzwinkern rauf in den Himmel zu meiner lieben Stiefmutter ;-) Nik

    AntwortenLöschen
  10. Also, der Winter hatte sein Chance den ganzen Dezember lang...jetzt ist der Zug abgefahren und er kann bleiben wo er ist (wo ist er eigentlich?)
    Bei deinen schönen Tulpen & den zauberhaften Herzen, hat er sowieso keine "Schnitte" mehr! hihi..von mir aus kann er sich da auch 5 Eiszapfen drauf braten,bei mir braucht der nicht mehr anklopfen...

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Bellissimo il tuo post, stupendi i tulipani
    Buon anno carissima Rosine
    Emi

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!