4. Januar 2012

Madame Chanel auf den Stufen

Hallo Ihr Lieben,

da ja mein Zimmer immer noch nicht fertig ist, stapeln sich
Dinge im Rosinenhaus.


Da wäre zunächst meine Madame Chanel



Sie macht sich im Treppenaufgang breit. Mich wundert eigentlich,
dass Mr. Big noch nichts gesagt hat, dass sie ihm den Weg versperrt.

Dann meine Nähmaschine, sie steht im Wohnzimmer in einer Ecke, zwar
hinter einer Tür, aber schön ist das nicht.



Und mein ganzer Malkram liegt auf dem Buffet. Für ein Wohnzimmer
auch nicht gerade dekorativ.



Das alles und noch viel mehr, wartet nun auf die Fertigstellung meines
Ateliers.
Heute Morgen um 8 Uhr hat allerdings schon mal die Firma für den
Fußboden angerufen. Die kommen am nächsten Montag, wie schön.
Auch die Heizungsfirma wollte wissen, ob sie den Heizkörper nun
anbringen können. Das wäre aber nach dem Tapezieren echt besser.

Und wenn ich aus dem Fenster gucke, was muss ich da sehen?
Der Sturm hat heute Nacht unseren Schwenkgrill umgerissen. 
Wieso stand der da eigentlich immer noch? Der gehört doch gar
nicht in mein Zimmer ???
(Weil wir auch im Winter grillen!)

Liebste Rosinengrüße


Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe!!!!

    Willst du etwa sagen.....du bezahlst am Sonntag die Zeitung???? Bei uns hängt sie am Straßenrand in so Plastikhüllen.....zur freien Entnahme....dachte ich zumindest :o)
    Nun gut....mach es nicht mehr....muß sich jetzt mein Mann drum kümmern *g*
    Bin schon gespannt auf dein Atelier....kann sich nur mehr um Stunden handeln oder?

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen Rosine,
    ja das kenn ich,....dieses Warten und hin und her schieben....aber nu gehts ja bald weiter :O)))
    Heute Nacht bin ich auch nochmal raus gegangen...irgendwas knallte in Abständen....(gegen die Hauswand?) Hab alles Mögliche nochweggeeräumt und auf den Boden gelegt...aber das Knallen blieb...keine Ahnung, was das war....
    Bin schon sooooo gespannt auf dein Atelier....na du wahrscheinlich auch ;O)
    Wünsch dir einen schönen Tag...
    Tini♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Hej Rosinchen, ich kenne das. Dann, wenn man sehnsüchtig auf die Fertigstellung des eigenen Zimmers wartet, stört einen das, was da reingehört und jetzt überall rumsteht, immens. Überall sieht man auf einmal diese Dinge und möchte sie dort weghaben. Aber du kommst Deinem Ziel doch näher. Bald ist es soweit. Ich bin schon gespannt.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Na ....sind wir heute schreibfaul?

    :o)

    AntwortenLöschen
  5. Bald hat das Warten ja ein Ende und du hast ein tolles Atelier. Da hast du dann bestimmt noch mehr toller kreativer Ideen und kannst dich so richtig ausbreiten.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. ...glücklich ist-wer vergißt-was nun mal nicht zu ändern ist...
    ein frohes, neues und gesundes neues Jahr wünsche ich dir...
    eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.
    LG vera

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosine ,
    erstmal muss ich Dir sagen das Deine neue Frisur gaaanz toll aussieht !!!

    Dann finde ich das sich Madame Chanel gut an diesen Platz macht !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rosine, das tut mir aber leider, dass das mit deinem Zimmer so kompliziert ist. Ich drücke dir die Daumen, dass es jetzt doch schneller klappt und du endlich wieder dein Reich beziehen kannst.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rosinchen,

    hab gerade in deiner Post zuvor gestöbert und musst richtig lachen.
    Meine Haarpracht ist auch ab.
    Ratz Fatz ging es, beim Friseuer fragte man mich woher mein Sinneswechsel käme ;0)
    Dein Madame Chanelkleid ist wundervoll.
    Hach, nähen müsst man ( ICH ) können.
    Eine Nähmaschiene steht im Keller, doch das nähen ... für mich nicht wirklich leicht.
    Bin gespannt auf dein neues reich, wie du es dir heimelig einrichten wirst.
    Nun warten wir gespannt auf die nächsten heftigen Stürme die uns der Wettermann versprach.

    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid , das Madame Chanel anhat, sieht wunderbar aus. Ich wundere mich nicht, daß er nichts sagt; ansonsten müßte er ja ran;)). Aber im Ernst, ich wünsche Dir ein baldiges Ende der Umbauarbeiten und dann einen schönen Start im neuen Atelier.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. ..hahaha, liebe Rosine ! Ich mag Falten ja auch nicht wirklich und plätte auch Crinkle-Stoffe;-)) Vorallem die im Gesicht mag ich am allerwenigsten. Diesen nun konnte ich aber nicht wiederstehen...

    habe einen wunderbaren Nachmittag
    Jolanda

    PS. und die neue Frisur sieht toll aus;-))

    AntwortenLöschen
  12. Solche Aktionen kenne ich auch...wir hatten im Okt. das kompl. Schlaf/Arbeits/Näh.zimmer wegen Renovierung im Wohnzimmer.

    Das schöne daran ist ...irgendwann ist es vorbei!
    Und alles findet seinen Platz.

    Grüßle
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. Danke dir du Liebe für deinen Kommentar. Bin froh, dass es wieder funktioniert. Hoffe das war der erste und letzte Schreck für den Jahresanfang. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Also ich würde mal sagen, die Madame passt da aber hervorragend hin, und wenn Mr. Big nüscht sagt...

    ...dann scheint es ihn ja wirklich nicht zu stören *hihi*

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  15. Also Madame Chanel passt ja super dort hin und schaut sehr dekorativ aus...mich würde sie da nicht stören.Das dein Zimmer immer noch nicht fertig ist, ist schade aber dafür ist die Freude um so größer wenn du dann endlich dein eigenes Reich hast, das ja wie ich lesen kann nicht mehr in allzu weiter Ferne liegt.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag..
    GVLG die Jurika

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!