17. November 2011

♥♥♥ Mariechens neue Kleider

Hallo Ihr Lieben,

gestern Abend war wieder Nähkurs und ich wußte 
nach meinem Wäschesack nicht so recht, was ich 
nähen sollte. So ziemlich auf den letzten Drücker
lief mir meine Marie über den Weg.

Marie habe ich vor ca. 20 Jahren gebastelt.
Ich habe einen Porzellanpuppenkurs besucht und 
sie ist dann mit mir ins Rosinenhaus gezogen.

Genauso alt sind auch schon ihre Kleider und nun
bekommt sie neue. Gestern hat sie erst einmal
ein neues Unterhemdchen bekommen. (Schäm dich
Puppenmutter, das alte Hemd war schon ganz 
vergilbt.)

Dieses Hemd habe ich aus dem guten, weißen Hemd
von Mr. Big genäht. Tja, lieber Mr. Big, nun weißt
du vielleicht schon, was du von der Weihnachtsfrau
bekommst.
Ganz entzückend finde ich die winzigen Knöpfe, die
das Hemdchen so zart schmücken.








Nächsten Mittwoch bekommt sie dann ein neues Kleid. Vielleicht 
fange ich auch schon eher an. Mal sehen.


Außerdem habe ich mir überlegt, dass ich unbedingt noch eine
neutrale Mütze zum Norweger brauche. Die habe ich schon mal
angefangen. Vielleicht wird sie heute noch fertig.




Der Kamin flackert gemütlich vor sich hin und ich werde 
jetzt in seiner Nähe stricken.

Herzlichst Eure Rosine ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Rosine,

    was für eine schöne Puppe und das Hemd ist Dir sehr gut gelungen. Bin schon gespannt auf das neue Kleid.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  2. liebes rosinchen, gibt es irgendwas was du noch nicht ausprobiert hast ;-) hast du die ganze puppe selber gemacht? cool. das neue unterhemdchen ist sehr schick, da bin ich ja mal gespannt was sie oben drüber bekommt.
    liebe grüße, ich bin noch nicht so weit das ich stricken kann, muss noch essen kochen.
    liebe grüße
    babette

    AntwortenLöschen
  3. Beim Anschauen ging es mir eben wie Babette. Was hast Du noch nicht ausprobiert? Ich kenn niemanden der so viel hübsche Sachen so verschiedenster Art machen kann wie Du.
    Es sieht sehr schön aus, beides. Die Puppe und das Hemdchen
    Schönen Abend noch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie süß!
    Ich hab mal für die Puppen meiner Mädels Kleidchen genäht...sind mir letztens beim Aussortieren wieder in die Finger gekommen....die geb ich auch nicht weg, so schöne Erinnerung...
    Und diese wunderhübsche Puppe hast du SELBST gemacht?! Bin beeindruckt!
    Hab es fein Rosinchen,
    Tini♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosine,

    die Puppe hat ja ein sehr schönes Gesicht. Die Arme sehen aber nicht nach Porzellan aus. Oder doch? Das Hämdchen ist ja sehr hübsch. Bin gespannt, was du ihr für drüber nähst.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Na bei dem Wetter musst Du schon früher mit dem Kleid anfangen, sonst holt sich deine Marie eine dicke Erkältung!!
    Hey ich wusste garnicht das Du deinen sooo süssen Mailegverschnitt abgeben wolltest, ich dachte Du hättest Dich nun mit ihm angefreundet!
    Nun weiss ich aber wo sie hin ist, das liebe Julchen hat mir schon geschrieben lach!!
    Dir viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht aber hübsch aus, haste klasse hinbekommen....und so gemütlich am Kamin sitzen könnte ich jetzt auch (noch keiner hier im Haus, aber die Planung läuft schon)

    Schönen Abend noch und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Rosine!
    Porzellanpuppen kannst du also auch zaubern,
    was hast du denn noch nicht ausprobiert??
    Ich hatte mich für diesen Nähkurs gar nicht angemeldet, bzw. wieder aus der Liste gestrichen.
    Vielleicht mach ich im Frühjahr wieder mit, wenn`s abends länger hell ist...
    Liebe Grüße
    Cori-Fee

    AntwortenLöschen
  9. die ist ja nun mal richtig sü´ß und das Hemdchen auch.... da müsste man ja direkt mal nachfragen wo Du denn zum Nähkurs gehst.... liebe grüße
    die Gartenfee

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!