1. November 2011

lydias homestory


Hallo Ihr Lieben,

gestern Morgen war ich bei Lydia von Wollige Zeiten hier bitte klicken
um ihr neues Nähzimmer anzusehen.

Es ist wirklich schön geworden. Sie hat es ja schon auf ihrem Blog
gezeigt. Ich habe versucht  in Rosinenart auch ein paar Fotos zu
machen. Bestimmt bloggt sie die heute und Ihr könnt sie dort anschauen.

Hier ist eins von mir bei ihr



Wir hatten viel Spaß und die Zeit verflog im Nu!


♥♥♥


Am Freitag war meine Schwester mit ihrem Mann
auf der Durchreise eine Nacht bei uns und haben 
mir wieder einmal wundervolle Bänder, Knöpfe und
zwei Stoffe mitgebracht.

Ich hab noch gesagt, was soll ich bloß noch alles 
nähen, worauf meine Schwester richtig sagte:
"Man muß es nicht vernähen, man kann es auch sammeln!"

Stimmt! Die Bänder besitzen und anzuschauen und ab
und zu in die Hand zu nehmen bedeutet Freude !!!

Natürlich werde ich auch immer wieder etwas nähen
und von den Bändern und Borten verbrauchen.


♥♥♥


♥♥♥

Einen schönen Dienstag wünscht Euch 

die Rosine 


Kommentare:

  1. ....auch dir liebes Rosinchen einen schönen Tag und viel Freude mit den schönen Bändern egal ob "nur" gesammelt oder vernäht!
    Herzliche Grüße von der Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosine,
    sehr schön ordentlich sehen Deine Bänder auf den Streifen aus und so übersichtlich. Kleiner Aufwand, großer Wirkung.
    Danke noch mal für die tollen Bilder.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Rosinchen, ich sage es ja immer wieder: Wenn du noch nicht hier wärest, müsste man dich erschaffen. Deine Blogs vermitteln so viel Freude. Dafür lass dich ganz einfach mal in den Arm nehmen.
    Liebe Grüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Da hat deine Schwester dir ja wahre Schätze mitgebracht. Ich brauche auch immer etwas länger bis ich so schöne Sachen vernähen kann, Anschauen ist auch ok.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosine,

    tolles Nähzimmer hast du gemalt...viel Freude am Anschauen oder Vernähen, der Bänder und Stöffchen...
    Ich schaue sie auch gerne an, bevor ich weiß, wofür ich sie verwenden möchte....

    Dir auch einen schönen Tag weiterhin...hier lacht die Sonne, und dass am 1.November...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosine,
    das Nähzimmer hast du super gemalt. Und die Bändchen.... ach, leider habe ich keine Schwester.
    Sei ganz lieb gegrüßt aus dem noch sonnigen NRW, so langsam verabschiedet sie sich allerdings
    Angi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebes Rosine,

    bin gerade über deinen Blog gestolpert und ich finde es hier richtig Rosinenmäßig gut. Habe mich auch gleich bei deinem Zeichenblog als Leser angemeldet - echt interessant - und bei diesem hier auch....lauter Rosinen :))))). Ich hoffe, man sieht sich und bis zum nächsten Besuch...

    Es grüßt dich rosinenmäßig
    Nicole

    P.S. Unser Hund heißt auch Finnie, nur wird sie mit einem "ie" und nicht mit "y" geschrieben....ist ja klasse :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosine,
    du passt so wunderbar in dieses schöne Nähzimmer.
    Und wie durch Zauberhand flattern dann per Besuch auch noch die allerschönsten Bänder ein. Aufmerksame liebe Schwester.Wo hast du nur die 10 Kilo Boskopäpfel her? Ich bin gepannt was du daraus machst. Bitte nicht weiss Einfärben.
    Liebste Grüße Manuela

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!