9. Oktober 2011

Bildhauer-Workshop

im Atelier Salem.

Das war ein sehr kreatives, spannendes und lustiges,
aber auch anstrengendes Wochenende für mich.

Zusammen mit anderen kreativen Menschen habe ich
zwei Tage im Atelier Salem
http://atelier-salem.de/galerie/vonborstel/

bei Alice von Borstel den VHS-Kurs
"Freie Holz- und Steinbildhauerei" besucht.

Wir haben so intensiv gearbeitet, dass die Zeit
rasend schnell vorüber ging.

In den Pausen und auch während unserer Künstlerei
haben wir so viel interessante Dinge erfahren
dürfen. Danke liebe Alice von Borstel ♥♥♥!

Eigentlich wollte ich einen Hirsch bildhauen.
Zuerst muß man den Stein "schälen". Das ist eine
sehr aufwendige, anstrengende Arbeit. Dem ganzen
Stein mit einem Meißel und Hammer die obere Fläche
nehmen, rundum.
Wenn er dann so "nackig" vor einem liegt, dann
sieht man mit seiner eigenen Fantasie, was er werden
will.
Dieser Stein wollte unbedingt ein Widder werden.

Habe so gar nichts mit Widder am Hut, aber der
Stein bot ihn an und ich habe dann gemeißelt.











Alice von Borstel hat uns wundervoll in die Bildhauerei
eingeführt. Wir konnten wählen, ob wir mit Holz oder mit
Stein arbeiten wollen.
Ich habe mich für die Ewigkeit entschieden.
Deshalb bin ich auch nicht fertig geworden.
Aber das wird noch, ganz bestimmt.

Es hat mir so viel Spaß gebracht, dass ich die kleinen
Blässuren, die ich davongetragen habe, schnell vergessen
werde.

Insgesamt ein tolles Erlebnis!

Herzliche Rosinengrüße♥♥♥

Kommentare:

  1. Aha... also "gemeißelt!"
    EINDEUTIG ein Widder... muss ganz ehrlich sagen, dass mir dein "Kunstwerk" außerordentlich gut gefällt.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist toll geworden !!! Ich habe mir vor einiger Zeit Gasbetonsteine, gekauft und wollte auch "bildhauen", jetzt habe ich richtig Lust bekommen.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosine,

    dein "Widder" schaut doch schon klasse aus...und ich kann mir vorstellen, dass es garnicht so einfach ist. Ich habe vor einigen Jahren einmal mit Speckstein hantiert, und ein Tierchen daraus hervorgebracht, welches nun unseren Specksteinofen ziert....

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend weiterhin,
    wünscht dir,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hab`sofort erkannt :o)
    Absolut spitzenmäßig!!!
    lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Dein Widder sieht total gut aus - das war ja bestimmt Knochenarbeit! Ein grosses Kompliment an dich! Wenn ich daran denke, dass ich nicht mal ein Tier zeichnen kann.........
    Du kannst stolz sein auf deine Künste! Liebste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  6. Wow!
    Und den Bizeps formt es auch noch.. ;O)
    Gefällt mir total gut!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Das war bestimmt eine ganz schöne Arbeit. Stelle ich mir nicht so einfach vor.

    Gefällt mir aber sehr gut, man kann den Widder daraus erkennen.

    Grüssle

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Oha, Knochenarbeit am Wochenende!
    Hat sich aber wirklich gelohnt, ich finde mein Sternzeichen ist dir sehr gut gelungen.

    Liebe Grüße
    Cori-Fee

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosine,
    du machst vielleicht tolle Sachen! Bin beeindruckt :O)
    Tini♥

    AntwortenLöschen
  11. Hör mal, der Widder ist Dir aber sowas von gut gelungen....bei mir sähe das bestimmt gaaaanz anders aus lach!!
    Nun kann das gute Stück als eigene,geschaffene Skulptur deinen Garten verschönern :)
    Dir noch einen entspannten Abend
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Du musst doch Muskelkater in den Armen haben. Das sieht nach viel, anstrengender Arbeit aus. Aber es ist Dir gelungen. Für die Ewigkeit...das kling toll.
    Ich finde es so schön, dass Du Dich künstlerisch so ausprobierst. Und Du hast viele Talente
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Wow, dein Widder ist ja super geworden. Was du alles für Talente hast ... sagenhaft. Wie kommst du nur immer auf solche Ideen?

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. DAS hast Du gemacht??????

    Ich bin sprachlos...

    vor allem, weil ich ja dachte, dass Deine Hände abgefroren sind...

    TOLL!!!!!

    Bis bald!
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Was Du so alles Kannst!!Wahnsinn!Der "Widder" ist unverkennbar.Musst Du da noch was dran machen-ich finde ihn bereits perfekt.Wohin stellst Du die "Statue"?Hab eine schöne Woche!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  16. Super,
    ha hätte ich auch mal Lust dazu.
    Ich habe eine Bekannte ,die ist aber auch Kunstlehrerin,die hat den ganzen Garten voller Skulpturen.Mir wurde eine Figur schon reichen.
    Vielleicht aber eher mit Sandstein.,oder ist das Sandstein.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  17. Hallo meine liebe Rosine...
    ich war ja nicht gerade fleissig mit dem Kommentieren in letzter Zeit aber da muss ich unbedingt was zu schreiben. Mensch Rosinchen...du hast aber wirklich viele Talente.Ich bin ja ganz begeistert von deinem Widder...er ist so toll geworden und du musst doch auch superstolz auf dich sein. Hast du gaaaaanz prima gemacht.
    Liebes Rosinchen...ich wünsche dir eine schöne neue Woche.
    GVLG-Jurika
    Danke möcht ich auch noch sagen...für deine Treue und deine lieben Kommentare bei mir.

    AntwortenLöschen
  18. Da schau doch mal her unser Rosinchen ist unter die Steinmetze gegangen. Toll sieht dein Widder aus, richtig gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  19. Du bist eine wahre Künstlerin, liebe Rosine!!
    Bin sprachlos..vor lauter Begeisterung!!
    Dein Widder ist dir unglaublich gut gelungen!!
    Wünsche dir noch viele solcher schöne "Ewigkeiten"

    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!