24. August 2011

Im Rosinenhaus

ist es heute Morgen ganz schön laut.
Wir bekommen eine neue Treppe, außen vor der Haustür.

Freiwillig ist das nicht so, aber die alte ist kaputt.
Im strengen Winter einfach durchgebrochen.


Da sie schon so alt ist, kann man leider nicht nur eine Stufe
ersetzen. Ich persönlich hätte ja nun eine aus Holz gewollt.
Son bisschen außergewöhnlich gebogen, frauenphantasiemäßig
eben.
Das stieß aber bei Mr. Big und auch bei den Handwerkern auf
wenig Gegenliebe.

Nun bekomme ich Marmor. Die Firma, die die Treppe aufbaut
nennt sich u.a. Denkmalsowieso und genau daraus resultiert
glaube ich der Preis. Das Monument soll 3.000€ kosten.

Das ist ein harter Schlag ins Getriebe, oder?!!

Ich sitze hier am Laptop und höre, wie die Handwerker
nach Lösungen suchen, das Geländer von der Hauswand und
den alten Stufen abzubekommen.

Wenn die Treppe fertig ist, komme ich noch einmal wieder,
um euch zu zeigen, was aus meinem ganzen Vermögen geworden
ist. Andere kaufen sich schöne weiße Schränke, Kommoden,
tollen Schnickschnack und ich muß mir ne Treppe kaufen.

Rosine ist irgendwie betrübt.

Bis später Rosinchen♥♥♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebes Rosinchen!

    Oh je....das ist viel Geld. Für mich eine utopische Summe. Ich glaube, ich würde mir dann eine Treppe selber sägen müssen ;-)
    Aber Marmor ist natürlich was ganz edles und sieht hinterher bestimmt auch gut aus. Und es hält ewig, oder?
    Wir haben ein Podest vor der Haustür aus hellen Granitsteinen. Das hat damals beim Hausbau auch ein Vermögen gekostet. Fiel aber damals nicht so auf, weil es in den Hausbau mit einkalkuliert war.
    Bin schon gespannt, wie die neue Treppe aussieht.
    Sei nicht betrübt. Es ist doch viel schöner, sich den Schnick-Schnack selber zu machen, als ihn für teures Geld zu kaufen.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Rosinchen,
    sei nicht betrübt dafür schwebst Du nun immer
    Elfengleich über Goldstufen ääh Marmor.
    Ich finde das äußerst angemessen.
    Schnick Schnack wer braucht denn sowas.

    Bin sehr gespannt was man heute noch für sein
    Geld bekommt. Also bis später wenn die Bilder
    fertig sind.

    Einen „schönen“ Tag Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man ein Haus hat ist man ein armer Mann.
    Oder Frau.
    Der Regen bringt alle Schwachstellen zu Tage.
    Das Dach der Garage ist undicht ,im Anbau regnet es rein,und das Dach der neuen Terrasse hält den Regen auch nicht stand.
    Wo anfangen ,wo aufhören.
    Wird bestimmt aber sehr schön deine neue Treppe.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Uih....bei diesem Preis hätte ich glaub ich auch selbst gebastelt und mir stattdessen ein neues Waschbecken gekauft :o)
    Aber Marmor ist ja nicht umzubringen.....die kannst Du weitervererben.....meine Konstruktion wäre wahrscheinlich nach einem Jahr wieder kaputt *g*
    Du mußt das positiv sehen.....was nützt dir ein weißes Kästchen wenn du nicht ins Haus kommst!!!!

    Heiße Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosinchen, jedes Mal wenn Du nachher über Deine Treppe schweben wirst, wirst Du denken: "Oh wie schön ist sie. Gut das wir das gemacht haben."
    Allein dafür lohnt es sich. Sieh es als Investition in die Zukunft.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Au Mann ein stolzer Preis, aber du wirst bestimmt auf die Marmortreppe stolz sei wenn sie fertig ist, Kopf hoch.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Deine Holz-Vorstellung hätte ich zu gern umgesetzt gesehen, aber Marmor ist auch toll :)

    AntwortenLöschen
  8. ohje rosinchen, ich kann dich verstehen. aber du wirst die neue treppe schon richtig aufhübschen. blumentöpfe auf jeder stufe, deko dazwischen etc.
    "auch aus steinen, die einem in den weg gelegt werden, kann man schönes bauen." sagte einst ein kluger kopf :)
    deine dana

    AntwortenLöschen
  9. DAS verstehe ich .... wie gruselig - soooo viel Geld... ich bekomme auch immer Pickel, wenn das Auto Geld verschlingt. Etwas, was funktionieren muss und man sieht hinterher nicht einmal, dass man Geld reingesteckt hat.... DU Arme...

    Dafür hast Du nun nette Handwerker, die Du beobachten kannst... :O)

    GGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  10. Sei nicht betrübt, wenn Du später über die fertige Treppe "wandelst" wird das immer ein besonders tolles Gefühl sein. Bin schon gespannt auf die fertige Treppe. Sie wird ganz, ganz lang halten.
    Holz ist schön, ist warm und besonders. Aber manchmal geht es halt nicht, dass man Holz für alles verwenden kann.
    Gestern hat mich Dein Büchlein gleich so verwirrt, dass ich nichts dazu geschrieben hat...ich find es nett, und manchmal "muss" auch sowas sein.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag, und dass Du irgendwo ein ruhiges Eckchen findest.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Ach,liebes Rosinchen,
    da kann ich dich sehr gut verstehen.
    Vielleicht wird es bald alles wunderschön aussehen und du bist hin und weg von der neuen Treppe.
    Und du kannst da schöne Deko anhängen.Och,man so richtig trösten kann ich dich da nun auch nicht.
    Mir würde es ja genau wie dir ergehen .Wegen einer Treppe so viel Geld auszugeben würde auch in meinem Köpfchen Grübeleien auslösen.
    GGGGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  12. Also es wird bestimmt superschön, und du darfst jeden Tag so oft über deine Investition gehen wie du willst, um sie auch richtig auszunutzen! Und Blümchen draufstellen, wenn du magst. Und die ist dann garantiert witterungsbeständig (wäre Holz ja nicht so gewesen) und hält bis an den Sankt-Nimmerleins-Tag.
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  13. DU in die Hölle????
    Da bin schon ich....da ist kein Platz mehr für so nette Mädels wie Dich :o)

    Hab einen schönen Tag!!!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rosinchen,

    booah, das ist viel Geld...aber dafür wirst du eine "superschöneniegelnagelneue" Treppe bekommen....und bestimmt deine Freude haben;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch...
    Klaudia

    Dankeee, für deine Glückwünsche!!!

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!