5. März 2011

Pompadour

Hallo meine Lieben,

es ist der zweite Versuch und diesmal hat es geklappt. Ich finde diesen
Pompadour-Beutel von Tilda so niedlich. Schon ganz lange wollte ich ihn
nähen. Beim ersten Versuch bin ich aber gescheitert, weil
ja warum eigentlich, ich in Gebrauchsanweisungslesen nicht so gut bin?
Immer meine ich es geht auch so.

Also beim Pompadour-Beutel ging es nicht einfach so.
Jedenfalls hat es nun geklappt.

Die Rose habe ich vom Stoff Rosali ausgeschnitten, mit Volumenflies
hinterlegt, und auf den Stoff mit Zickzackstich befestigt. Ganz besonders Ordentliche nähen das natürlich mit Quiltstich fest.





Und dann habe ich es endlich mal geschafft, den alten Stoff meines kleinen
Kirschkernkissens zu erneuern. Ein bißchen freundlicher. Passend zu meiner
aufgepeppten Bettwäsche. Mit Herz! (Übrigens einige hatten gefragt, was Mr. Big
zu den Herzen auf der Bettwäsche sagt. Ich habe ihn gefragt, es stört ihn nicht.
Und meine Lieben, sind Blümchen auf Bettwäsche denn männlich?)



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Eure Rosine

Vielleicht guckt Ihr ab 15.00 Uhr auf meinen Malblog. Da ist nämlich wieder
Termin. Diesmal zum Thema : Phantasie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!