2. Februar 2011

Rosine hat genäht

und zwar einen Rock.
Den Schnitt habe ich von einem Rock, den ich mir im letzten Jahr  für zu viel Geld, bedenkt man den dünnen Stoff, gekauft habe, abgenommen.
Das habe ich ja in meinem Nähkurs gelernt. 

Überhaupt ist das nicht so schwer, das konnte ich schon von 20 Jahren. Da habe ich mir eine alte Hose, die gut saß, aber nicht mehr schön war, aufgetrennt und als Schnittmuster auf den neuen Stoff gelegt. Ging damals schon prima.

Hier ist der Stoff




Hier die Zeichnung - bin ja schließlich eine "Modezeichnerin" für eigenen Bedarf, hihi!



Und hier nun das Produkt




Frau beachte das kleine Häkeltäschchen am Rock fürs Taschentuch.


Ich möchte heute mal danke sagen, allen die so oft liebe Worte für meine 
Werkeleien haben. Ich freue mich dann so sehr. Auch versuche ich immer allen gerecht zu werden und ebenfalls auf euren Blogs einzugucken und eure
Basteleien zu bewundern oder eure Texte zu lesen.  

Also ganz herzlichen Dank!!!

Danke auch für den Versuch meine Schriftart hier zu verändern, wie ihr seht, seht ihr die alte Schrift. Blogger wollte nicht unter Registerkartentext die von mir gewählte Schrift speichern. Nun gut, geht ja auch so.

Habt einen schönen Tag
herzlichst 
eure Rosine



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Copyright

Meine Zeichnungen sind nur zum Angucken, nicht anfassen, nicht mitnehmen außer auf Anfrage unter rosineathome@web.de ☺☺☺
Das Copyright der Figur Rosine und sonstige Ideen, Bilder und Fotos liegen allein bei der Urheberin und Inhaberin dieses Blogs!